Computer geht nicht an aber Lüfter läuft und es piepst nicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn er nichtmal mehr piepst, dann kommt der PC momentan nichtmal am POST (Power On Self Test) vorbei. Ein Piepser bedeutet hier nämlich: Alles in Ordnung. Kein Piepser ist daher kein gutes Zeichen.

Zieh mal alles vom Mainboard ab, Festplatten, Grafikkarte, RAM... und versuche nochmal zu starten. Piepst es jetzt? (wenn ja, dann wahrscheinlich mehr als einmal)

Als nächsten Schritt würde ich alles anschließen, was unbedingt zum Starten nötig ist: Grafikkarte, die Festplatte mit dem Betriebssystem, und ein RAM. Treten jetzt die gleichen Symptome auf, versuche es mit einem anderen RAM-Baustein.

Wenn auch das nichts hilft... tja, dann wäre auch ich mit meinem Latein am Ende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zieh mal nen ramriegel raus und versuch ihn dann zu starten - wenn das nicht geht. Riegel wieder rein und anderen raus.

Denn: bei Graka Problemen würde er piepsen da das MB ja booten kann.

Bei Festplattenproblemen sieht man das Bios/EFi booten

CPU defekt - MB kann auch noch starten - man würde aber n Error sehn/ hören.

Gruß Cynob

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DatRoflTho242
11.08.2016, 11:46

Muss ich also mein PC aufschrauben?

0

fährt er denn wirklich hoch? wenn nein könnte die festplatte kaputt sein

fährt er hoch und die siehst nichts und der Bildschirm ist nur schwarz? Grafikkarte kaputt, hat der Bildschirm Strom`? wenn nein dann liegt es nur am Bildschrim (Oder am netzteil vom schirm)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DatRoflTho242
11.08.2016, 11:44

Der Bildschirm ist schwarz,der Rechner fährt für 5 sekunden hoch dann kommt es mir so vor als würde er steckenbleiben...Ich kann ihn dann nur ausmachen in dem ich den Kabel rausziehe

0

Was möchtest Du wissen?