Frage von engelhenry, 44

Computer geht an, fährt aber nicht hoch?

Hallo. Also wie schon gesagt mein PC geht an, aber nach 3-4 Sekunden aus, dann wieder an und ist dann in einem endlosen hochfahrversuch. Bildschirm bleibt schwarz. Ich weiß nicht woran es liegen kann. Ich war essen und hab was gedownloadet und dann als ich wieder kam hab ich meine Maus bewegt um den Bildschirm wieder abzukriegen aber dann wollte er in Standby gehen. Aber er ging nicht in Standby sondern war die ganze Zeit so wie beim hochfahren. Dann hab ich den Stecker gezogen. Habe es dann wieder in die Steckdose getan und seitdem passiert das. Das ist schonmal passiert nur das alles nach dem raus und reinstecken wieder normal war. deshalb hab ich auch das als erstes gemacht. Bitte Hilfe!

Antwort
von hugyou, 40

oh interssant. da gibt es verschiedene möglichkeiten. ist dein bildschirm richtig schwarz oder einen tick heller? kommst du ins bios. hast du alle kabel überprüft(im rechner)? welches os benutzt du? irgendetwas an der hardware geändert die letzten tage oder auf verdächtigen internetseiten gesurft?

Antwort
von NeoExacun, 38

Zeigt der Bildschirm irgendwann mal was an oder bleibt er die ganze Zeit schwarz?

Ist der Bildschirm sicher komplett eingesteckt, mit Strom versorgt und angeschalten?

Piepst der PC beim Starten? Wenn ja, wie?

Expertenantwort
von ninamann1, Community-Experte für Computer & PC, 44

Du bist in der Bootloop Schleife gefangen ? Welches Windows ?

Kommentar von engelhenry ,

Windows 7 Professional 64-BIT

Kommentar von ninamann1 ,

Lege die windows cd ein und starte damit . Dann wählst Du Reparatur oder installierst gleich neu

Kommentar von NeoExacun ,

Wohl kaum. Wenn auf dem Bildschirm nie etwas zu sehen ist, wird auch nicht gebootet. Somit kann Windows nichts damit zu tun haben.

Kommentar von ninamann1 ,

Hätte es nicht Bios Töne gegeben ?  

Kommentar von engelhenry ,

Also ich hab keine bios Töne gehört. als ich den pc aufgemacht habe gingen auch alle Lüfter und am mainboard leuchtete ne grüne Lampe was ja glaub ich heißt das es ok ist oder?

Kommentar von ninamann1 ,

hast du schon versucht mit der CD zu starten ?

Kommentar von NeoExacun ,

Nein, das heißt es nicht. Wenn es überhaupt kein Piepsen gibt, dann ist definitv kein Beeper angeschlossen. Ohne einen soclhen wirst du nicht so einfach herausfinden, was der Fehler ist.

Was du probieren kannst ist folgendes. Wenn in deinem PC mehrere RAM-Riegel verbaut sind, nimm alle bis auf einen heraus und versuche das System zu starten. So kannst du alle RAM-Riegel einzeln auf Defekt durchtesten.

Eventuell hat sich auch irgendwo ein Kabel der Stromversorgung gelöst.

Kommentar von engelhenry ,

Ja da bleibt alles gleich.

Kommentar von engelhenry ,

Also das mit dem RAM habe ich gestern versucht (also ich Habs untereinander getauscht)

Kommentar von NeoExacun ,

Nicht untereinander tauschen, was soll denn das bringen? wenn ein Riegel defekt ist, ist es vollkommen egal, wo er eingabaut ist. Immer alle Riegel einzeln testen.

Kommentar von engelhenry ,

Ok dann versuch ich das später. Und wenn es nicht funktioniert was soll ich dann machen?

Kommentar von NeoExacun ,

Einem Beeper/Speaker aus einem andern PC am Mainboard anschließen und dir den Beepcode anhören.

Soewas ist das benötigte Bauteil:
https://www.computerbase.de/forum/attachment.php?attachmentid=434671&d=14081...

Kommentar von engelhenry ,

Hey ich hab das mit RAM noch nicht ausprobiert aber ich glaube ein beeper ist im PC. ZumindestEs sieht es aus wie der beeper. Ich hab das Gefühl mein PC braucht einen "Restart". Weil mir ist das ja schonmal passiert, nur das der PC wieder anging. Aber er hat immer den PC nicht komplett neugestartet sondern ihn irgendwie weiterlaufen ließ, wo er abgestürzt ist. Da war der PC immer extrem langsam und ich hab es immer geschafft ihn mit dem herunterfshrenbutton neuzustarten. Diesmal hAbe ich aber was gedownloadet, was den PC bei mir noch langsamer macht. Das heißt ich muss den PC irgendwie "neustarten". Wie kann ich das machen? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community