Frage von Th3King, 73

Computer friert ohne Grund ein?

Ich habe ein sehr komisches Problem (aufeinmal) mit meinem Computer, dieser friert ab und zu ohne Grund ein, wenn er das gemacht hat kann ich ihn nur neustarten indem ich den Stecker ziehe (reset und start button am pc helfen nichts) alle USB Geräte sind getrennt jedoch das lustig daran ist, dass das Bild noch vorhanden ist einfach eingefroren.

Woran könnte das liegen? Der Computer ist 2 Monate alt habe ihn selber zusammengebaut, keine Angst habe schon ca. 15-20 Computer selber zusammengebaut und problemlos verkauft!!

Der Computer friert auch bei normalen Arbeiten wie z.B. im word oder excel ein, d.h. auch dann wenn er keine performance braucht

  • i7 6700k
  • 16 GB Ram
  • Samsung SSD über m.2 schnitt stelle (pcie)
  • Asus ROG Maximus VIII
  • nVidia GTX 780 Ti
  • 750W Netzteil
  • Windows 10

Danke für jede Hilfe!

Antwort
von Ifosil, 45

Das ist wirklich schwer zu sagen, aber so ein harter Crash ist eigentlich selten. Du musst dich an das Problem rantasten, was du brauchst sind Tools, die deinen RAM, deine Graka und deine CPU auf Fehler überprüfen. 
Ich gehe mal davon aus, das deine Graka werksübertaktet ist, versuche mal den Basis-Takt des 780 ti Chips, laufen zu lassen.

Falls der Rechner noch immer hart Abstürzt, überprüfe deinen RAM. 

Expertenantwort
von ninamann1, Community-Experte für Computer & Windows 10, 45

Hast Du  schon in Ereignisanzeige nach dem Grund geschaut ?

Es könnte ein auch ein Problem mit der Grafikkarte oder dem Treiber sein

Antwort
von OnkelSchorsch, 36

Das dürfte wohl an miteinander inkompatiblen Komponenten liegen. Passiert bei Bastelrechnern immer wieder, weshalb ich meine Rechner von Fachleuten im PC-Laden zusammenbauen lasse, da habe ich dann die Gewissheit, dass die benutzten Teile auch miteinander kompatibel sind.

Kannst du nichts machen bis auf jede einzelne Komponente versuchsweise auszutauschen, beginnend beim Netzteil, über die Grafikkarte, Mainboard, Chipsatz  und so weiter.

A propos Chipsatz: prüfe, ob du da die richtigen Treiber hast, da passieren beim Selberbasteln schnell mal Fehler.

Antwort
von JohnDelJohnsen, 45

Ich vermute das der Anzeigetreiber das Problem ist.

Kommentar von Th3King ,

mhm okay, aber warum reagiert er dann auch gar nichts mehr? d.h. restart/start button, tastatur etc...

Kommentar von JohnDelJohnsen ,

Das kann vom Anzeigetreiber kommen und sich weiter verbreiten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten