Frage von MarcelDo02, 23

Computer Freezt wärend des Betriebs?

Hallo ich hab seit eine Woche das Problem das mein PC mitten im Betrieb freezt und ich ihn nur mit der Steckdose aus machen kann! Ich hatte einen Vieren lauf gemacht er hatte als erstes drei Viren gefunden 2mal PUP.... und 1mal ein Trojaner. aber jetzt keine Viren mehr aber trotzdem stürtzt der PC im Betrieb ab. Treiber alle neu drauf geupdated. Er zeigt in der Ereignisanzeige (Windows 10) das ich paar datein im Kritischen Zustand habe und viele Datein im Fehler zustand, mein Papa sagt das der Trojaner mein PC zerschossen hat und ich ihn warscheinlich neu installieren muss also zurücksetzen muss, vllt könnt ihr mir helfen (hier ein paar datein vom Fehler/Kritischen zustand

Kritisch: Kritisch 13.06.2016 16:20:34 Kernel-Power 41 (63) Kritisch 13.06.2016 13:39:29 Kernel-Power 41 (63) Kritisch 11.06.2016 23:16:09 Kernel-Power 41 (63) Kritisch 11.06.2016 20:13:06 Kernel-Power 41 (63) Kritisch 11.06.2016 16:01:42 Kernel-Power 41 (63) Kritisch 11.06.2016 11:15:20 Kernel-Power 41 (63) Kritisch 11.06.2016 09:09:28 Kernel-Power 41 (63) Kritisch 11.06.2016 08:29:28 Kernel-Power 41 (63) Kritisch 10.06.2016 22:41:10 Kernel-Power 41 (63)

Fehler: Fehler 13.06.2016 17:02:19 Kernel-EventTracing 3 Sitzung Fehler 13.06.2016 16:43:43 Kernel-EventTracing 3 Sitzung Fehler 13.06.2016 15:29:10 Kernel-EventTracing 3 Sitzung Fehler 13.06.2016 15:06:10 Kernel-EventTracing 3 Sitzung Fehler 12.06.2016 12:23:23 Kernel-EventTracing 3 Sitzung Fehler 11.06.2016 08:26:20 Kernel-EventTracing 3 Sitzung Fehler 09.06.2016 14:13:44 Kernel-EventTracing 3 Sitzung Fehler 07.06.2016 17:41:58 Kernel-EventTracing 3 Sitzung

Antwort
von Marco97Marco, 16

Hallo,

Du könntest das Repairtool von Windows (was sich auch auf der OS-CD befindet) mal über dein System laufen lassen.

Man weiß halt nie genau ob der Trojaner 100%ig entfernt wurde. Es ist wahrscheinlich das ein Trojaner auf deine Daten abgesehen hat. Ich würde dich auch wenn alles wieder laufen würde dir empfehlen dein Betriebssystem neu aufzusetzen. Vergiss aber nicht die nötigsten Backups und das die Treiber-CD griff bereit ist. Und nächstes mal aufzupassen wenn du irgendwas downloaden willst.

Viel Erfolg noch

^M

Antwort
von Janis6262636, 13

Zu den Fehlern kann ich nicht viel sagen da muss ich selber Google benutzen.
Viren hinterlassen meist eine Starke Verwüstung auf dem PC das ist bei 40 % so leider.
Was es aber sein kann ist das deine Treiber beschädigt sind oder schlimmer die Hardware.
Würde dir raten bei solchen Problemen den PC Aufzufrischen mit Daten Behalten.
Weil es dauert meist sehr lange auf die normale Art einen Viren befahl Schäden zu beheben, aber meist klappt es.
Benutze am besten ein AV Bestenliste , ich nutze Kaspersky Inet sec.
Und was meist hilft wenn kein AV mehr geht ist Rkill.exe und ANTIMALWAREBYTE.

Antwort
von Duponi, 12

ich würde auf jeden Fall Win neu installieren. Nach einem Trojanerbefall bleibt dir kaum was anderes übrig. Auch wenn dein Antivirenprogi nichts mehr findet, heisst das nicht, dass alles gefunden wurde und wahrscheinlich hat das Antivirenprogramm einige lebenswichtige Windowsdateien zerschossen, als es rumgeputzt hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten