Frage von Ploetscher, 29

Comedy Script - Gibt es da vielleicht Vorgaben oder Tipps für den Aufbau von solchen Kurzprogrammen?

Hallo Freunde,

wie schon in meiner vorherigen Frage, geht es auch jetzt um das Thema Comedy. Ich schreibe seit vielen Wochen an verschiedenen Comedy-Kurzprogrammen (8-10 Minuten).

Nun ist es aber so, dass ich es quasi alles so aufschreibe, dass es beinahe aussieht wie ein Aufsatz.

Gibt es da vielleicht Vorgaben oder Tipps für den Aufbau solch Kurzprogrammen? Ich soll nämlich einige meiner Kurzprogramme einer Agentur in meiner Stadt schicken. Diese werde ich natürlich schützen lassen, jedoch kann ich denen das ja nicht einfach in Aufsatzform zukommen lassen.

Gruß

Antwort
von Shinjischneider, 29

Aufsatz ist nicht unbedingt schlecht. Ein Comedyprogramm sollte ja durchgehend und verständlich sein.

Wenn Dir die Aufsatzform nicht gefällt, empfehle ich Dir sonst Testaufnahmen deines Programms mit einer Videokamera aufzuzeichnen. Bei Comedy besteht ein wichtiger Teil aus Timing, Mimik, Tonlage und Körpersprache. Ein geschriebener Text übermittelt das viel schlechter, als eine Probeaufnahme.

Kommentar von Shinjischneider ,

Danke fürs Kompliment. Deine Antwort darauf wäre hier auch gut gewesen :)
Stichwort: "Videoaufnahmen ohne Publikum"

Es fehlt extrem etwas, wenn man kein Publikum zeigt, dass darauf reagiert. Du kannst das umgehen, indem Du Einspieler benutzt wie in den amerikanischen Comedyserien (Big Bang Theory etc.)
Natürlich solltest Du der Ehrlichkeit halber einblenden, dass das Gelächter vom Band gespielt wird ;)

Antwort
von Alyshaeh, 16

Man wird nicht einfach so von einem Tag auf den anderen berühmter Comedian. Und es klappt auch nicht, indem man ein lustiges Video auf Youtube stellt und wartet. Natürlich gibt es Wettbewerbe u Agenturen. Aber auch da ist es nicht so, dass man einen Wettbewerb gewinnt und dann berühmt wird, oder einen Agenten findet und ab dann reich damit wird. Ich verstehe auch nicht, was die Agentur mit aufgeschriebenen Programmen will. Oder hab ich das falsch verstanden, und du willst eher inRichtung Gagwriting gehen?

Ansinsten tritt man halt auf, oft, viel und überall wo es geht und wo viel Publukum ist. Anfangs auch ohne Gage. Einfach, um zu üben.

Was viele nicht wissen, ist dass Eine Cindy, ein Bülent oder ein Mario Barth bis zu 10 Jahre auf Bühnen rumgetingelt sind und dann erst den großen Durchbruch geschafft haben.Mich nerven die Antworten hier zum Teil. Man wird eben nicht einfach über Nacht berühmt.Comedian sein ist eben auch ein Job und mit Arbeit verbunden. Und auch nicht immer mit Ruhm und Reichtum. Es gibt sehr viele unbekannte Comedians, die nicht im TV present sind aber trotzdem davon leben indem sie auf den verschiedensten Bühnen in den verschiedensten Clubs spielen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community