Frage von frhi2015, 39

ComboBox Name in Excel VB Editor Object Drop Down?

Hallo. Ich habe eine Excel-Datei mit Makros. Auf einem Worksheet gibt es eine ActiveX ComboBox, die selLOS heisst. Wenn ich im VB Editor auf das entsprechende Worksheet klicke, kann ich rechts im Object-Drop Down selLOS auswählen. Wenn mein Kollege in Dubai das gleiche versucht, erscheint selLOS nicht in der Liste. Wir haben beide Office 2010. Bei ihm ging es, als er noch Office 2007 benutzt hat. Muss man irgendwo eine Einstellung ändern, damit der Name der ComboBox in dieser Liste erscheint? Das Problem ist nämlich, dass beim Aktivieren dieses Worksheets ein Makro gestartet wird, in dem selLOS als Variable benutzt wird. Geht bei mir. Aber bei ihm eben nicht - Fehlermeldung ist dann Variable not defined. Seine ActiveX und Makro Security Settings sind wie bei mir. Vielen Dank.

Ich hatte jetzt die Möglichkeit, direkt an dem Computer, der die Probleme verursacht, zu arbeiten. Das fragliche ActiveX Dropdown wird nicht aktiviert; man kann es also nicht benutzen. Im Designer-Mode kann ich es auswählen und der Name, der vergeben wurde, stimmt auch. Ich habe dann versucht, in einem komplett leeren neuen Excel Dokument, ein ActiveX Element einzufügen. Dabei bekam ich die Fehlermeldung 'Object cannot be inserted!'.

Woran kann das liegen? Ich habe die Securitysettings auf ein Minimum gesetzt und trotzdem geht es nicht. Gibt es noch eine Einstellung, die man ändern kann?
Danke nochmal.

Antwort
von maximilianus7, 34

nben den security settings gibt es noch den schwachsinn mit den verweisen (vba-editor menü extra/verweise) da gibt es jede menge "microsoft activeX data objects xy library". ist da ein gleichstand?  

Kommentar von frhi2015 ,

Ich fürchte ja. Das sind die referrences in der englischen Version, denke ich?!

Kommentar von PWolff ,

Stimmt, "reference" ist das englische Äquivalent zu "Verweis".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten