Frage von Lehraemtler,

Colitis ulcerosa-schmerzen schmerzen schmerzen

BITTE ICH BRAUCHE EINEN RATSCHLAG GEGEN DIE SCHMERZEN BEI COLITIS ULCEROSA! BITTE!

Antwort von cyracus,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Google mit

colitis ulzerosa peitschenwurm

und mit

visite colitis ulzerosa wurm

(beide Male die Wörter genau so)

und lies sorgfältig die Infos. Klick auch unten bei Goooooogle auf weiter.

Falls Du erstmal Ekel beim Lesen bekommst, lies einfach tapfer weiter.

Wenn Du merkst, dass Dich diese Art der Therapie interessiert, bitte Deinen Arzt, Dich an entsprechende Fachärzte / Fachkliniken zu überweisen. - Beim Lesen der Infos findest Du auch Adressen, an die Du Dich wenden kannst, falls Dein Arzt von dieser Art der Therapie nicht begeistert ist (was ich mir nicht vorstellen kann).

.

Ich sah im TV eine Sendung hierüber. Ein Arzt, der selbst entsprechend am Darm erkrankt war, berichtete, dass er einen Selbstversuch machte. Diese Art der Therapie half ihm so gut, dass er dabei geblieben ist. In größeren Abständen trinkt er ein Glas mit solchen Eiern. Er ist - so ich mich erinnere - seitdem schmerzfrei.

Leider ist es den TV-Sendern ja nicht mehr erlaubt, ihre Sendungen mehr als eine Woche im Netz zu haben. Dadurch gehen uns wirklich sehr wertvolle Beiträge verloren. Ich hätte Dir wirklich gern die Sendung per Link rübergereicht. Denn besonders der selbst betroffene Arzt war sehr überzeugend.

.

Ich wünsche Dir alles Gute, und dass diese Art der Therapie auch was für Dich ist und Dir hilft.

.

Über eine Rückmeldung über Deine Erfahrungen würde ich mich freuen.

.

Antwort von emmamaus2000,

Hey! ICh kenne dieses Problem denn ich selber habe auch diese Krankheit! :( Am Besten ist es wenn du deinem Dr. der bei dir für die Krankheit zuständig ist bescheid sagst! Oder wieder eine Kontrolle machen lässt mit Ulterschall und so!! Zwar weiß ich jetzt nicht welche art der medikamente nimmst! Aufjedenfall habe ich Buscopan und Novaalgin bekommen! Und weil bei mir auch eine Akkute Phase entstand habe ich 14 Tage Cordison schaum bekommen und das hat alles sehr gut bei mir geholfen! ;) So ich wünsche dir noch viel Glück und hoffe das dir sowas nicht nochmal passiert! LG Emma

Antwort von wesermarco,

Novalmin,damit mache ich gute Erfahrungen,habe selber eine Colitis U. Ibuprofen (sogenannte nichtsteroide Schmerzmittel) soll man meiden bei Darmerkrankungen! Und: Keine Experimente mit Wurmquatsch,wie hier geschrieben. Es ist eine sehr ernsthafte tiefschürfende Erkrankung,spreche aus eigener Erfahrung.

Antwort von rainer017,

Habe ich selber - gehe sofort zum Arzt !!

Wenn du nicht sterben möchtest kann ggf. nur eine Operation helfen !

Schmerzmittel helfen nur kurzfristig, und tragen nichts zur Heilung bei.

Kommentar von Lehraemtler,

bei mir wurde die krankheit heute erst festgestellt...trotzdem arzt aufsuchen??? hab null ahnung von all dem.

Kommentar von rainer017,

Wenn das heute festgestellt wurde dann mußt du ja beim Arzt gewesen sein.

Oder wer hat das festgestellt, dein Friseur ??

Also lasse dir von deinem Arzt ein Schmerzmittel verschreiben, bis bis dann "schnellstens" weitere Maßnahmen getroffen werden !!!

Kommentar von cyracus,

rainer017, Du bist selbst betroffen - bitte lies meine Antwort hier.

Antwort von Starstalker,

Frag einen Arzt oder suche dir ein Forum, in dem dein Problem diskutiert wird. Wir sind keine Mediziner.
z.B. http://www.dccv.de/no_cache/nicht-allein-mit-ced/dccv-forum/

Kommentar von cyracus,

Wenn Du meine Antwort liest, siehst Du vielleicht: Es ist gar nicht so falsch, auch hier mal zu fragen.

Dein "Anpinkeln" ist also grundlos.

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community