Frage von michaaelaa99, 137

Colitis Ulcerosa Medikation?

Guten Abend, vor etwas weniger als 2 Jahren wurde bei mir die Colitis Ulcerosa diagnostiziert. Ich weiß aber echt nicht mehr weiter, was mir helfen könnte. Seit 5 Monaten habe ich bereits einen Schub und es wird einfach nicht besser. Zwar sind nur 6 cm meines Darms entzündet, jedoch bereitet mir das besondere Schmerzen. Ich habe bereits Lecithin, Colostrum und Akupunktur ausprobiert, jedoch wird es nicht besser. Was sind eure "Heilmittel"?

Antwort
von Succinylcholin, 100

Suche mal einen Gastroenterologen auf. Natürlich musst und sollst du keine Schmerzen haben. Es gibt gute und wirksame Medikamente dagegen. Doch dazu muss man das genaue Krankheitsbild und die Ausprägung kennen. Daher bitte beim Facharzt vorstellen und alle Befunde mitbringen.

Antwort
von Nilsderbaba, 24

Also ich hab mit 12 die krankheit bekommen das war vor 2 jahren. Seitdem nehme ich jeden tag 1 pentasa granulat paeckchen. Die kann ich schon mal empfehlen. Dann gibt es da noch sehr gute Zaepfchen von Salofalk. Mfg Nils

Antwort
von michi57319, 104

Du bekommst keine Medikamente dagegen???

Kommentar von michaaelaa99 ,

Doch natürlich. Jedoch bringen diese nichts :/

Kommentar von michi57319 ,

Ich hab mich schon arg erschrocken! Was bekommst du, Mesalazin?

Besprich doch mal mit deinem Arzt, ob du ein anderes Medikament bekommen kannst. Es gibt ja einige Möglichkeiten der Therapie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community