Frage von TheDeadTriller, 12

Colasucht.-?

Hallo,

Ich Trinke Jeden Tag eine Flasche (1,5/l) Cola. Ohne Komme ich nicht aus.

Ich bin immer müde,und möchte einfach nur Schlafen,wenn es mal keine Giebt.

Ist das jetzt eine Sucht oder ist das Normal ? (Ich glaube nicht,daß das normal ist,aber ich wollte es zur sicherheit wissen.)
Und Ist Cola in so großen mengen Schädlich ?

LG,

Antwort
von viktorrietder, 6

Alles ist in großen Mengen schädlich!! Wenn du immer müde bist solltest du vielleicht zum Arzt viele haben das schlafhormon in Überzahl und sind deswegen immer müde. Du solltest nicht so viel Cola trinken. Hast du das Gefühl das du ohne Cola nicht kannst oder was??

Kommentar von TheDeadTriller ,

Hallo,

Ja,so ist es Leider !

Ich kann fast nicht mal aufstehen,wenn ich keine Cola Konsumiere. Ich fühle mich immer Schlapp,Und ,,Gelähmt" !

Mit gelähmt meine ich,ich kann nur ein wenig Laufen und dann Falle ich automatisch wieder um !.

Ich war auch schon beim Arzt,aber dieser teilte mir mit,daß das am Zucker Liegt.  Er meinte es geht schon von Alleine Weg,jedoch habe ich jetzt 2 Wochen gewartet und es ist immernoch Gleich.

Kommentar von viktorrietder ,

Es geht nicht von alleine weg. Zum Beispiel jemand der Kokain süchtig ist gibt seine Sucht nicht einfach so auf!! Bei dir ist es schon wie ein Teufelskreis: Du brauchst Cola um "fit" zu werden aber vom Zucker wirst du dann wieder müde und trinkst noch mal um fit zu werden und das geht immer so weiter (hab ich das so richtig verstanden)... Du solltest die von dir Konsumierte Menge an Cola reduzieren weil der Hohe Zucker und somit auch Kaloriengehalt sehr ungesund sind und es zu Krankheiten führen kann. 

Kommentar von dasadi ,

Ersetze die Cola zunächst mal durch Kaffee, zumindest morgens.  2 große Tassen sollten reichen. Über Tag dann noch mal 2 große Tassen verteilt ist dann auch noch in Ordnung. Von dem Zucker musst du runter kommen, das ist wirklich wichtig, aber nicht durch Süßstoff ersetzen, dann kriegt der Körper durch die Sparflamme immer Zuckersuchtattacken. Trink den Kaffee schwarz oder mit Milch und iss etwas Obst dazu. Dann nimm ausreichend Vitam-D gegen die Müdigkeit zu Dir und geh viel an die frische Luft. Und - lass Deine Schilddrüsenwerte testen, evtl. hast du eine heftige Unterfunktion ?

Kommentar von viktorrietder ,

Genau!! Obwohl wenn du so viel Kaffe trinkst hat du genug Energie nach Russland zu sprinten😝Das brauchst du kein Vitamin D. Ne Spaß bei Seite es ist besser als Cola. Cola ist viel Schädlicher

Kommentar von viktorrietder ,

Oder reduzier deine Konsummenge an Cola immer wieder zum Beispiel             Tag 1: 1,5l, Tag 2: 1,3, Tag 3: 1l ...

Kommentar von dasadi ,

Man kann ohne Weiteres einen Liter Kaffee am Tag trinken, das macht gar nichts und man ist auch nicht aufgedreht. Menschen mit niedrigem Blutdruck oder Migräniker kriegen das anders gar nicht auf die Reihe. Der Kaffee würde als Wachhalter die Cola gut ersetzen, reduzieren kann man nach und nach, wennn man möchte. Aber vor allem ist dann diese riesige Menge Zucker weg, das ist ja Wahnsinn.

Kommentar von viktorrietder ,

Respekt einer der Ahnung hat :D 👏🏻. Hauptsache ist das du von den 1,5l wegkommst. Alles andere ist oke. Hoffe deine Eltern erlauben es dir so viel Kaffe zu trinke ist aber viel besser als Cola !! 

Antwort
von ken443, 8

Ja du bist süchtig ich kenne das von bekannten... geh mal lieber zum Arzt und lass dich einmal gründlich abchecken und erklär ihm deine Lage im Bezug zu Cola, denn du musst davon unbedingt loskommen.. das Zeug ist pures Gift für dein Körper!

Antwort
von RenaWitt, 7

Ich glaube nicht das es eine Colasucht gibt. Mal ganz abgesehen davon was Du sonst noch isst und trinkst: 1,5 Liter Cola müssten so um 150 Gramm Zucker haben und das ist echt zuviel! 

Kommentar von dasadi ,

Warum sollte es keine Colasucht geben ? Es gibt ja auch Kaffeesucht, Zuckersucht, Alkoholsucht.....Viele Süchte laufen über die Psyche. Und abgesehen von dem ständig hochgehaltenen Zuckerspiegel durch Cola, kann man durchaus süchtig nach anregenden Mittelchen werden.

Kommentar von viktorrietder ,

es gibt für so ziemlich alles eine Sucht 

Antwort
von Nirakeni, 4

Ich weiß von zwei Fällen die Cola-Süchtig waren. Die eine hat rigoros aufgehört. Der Mann hat nur Cola ligth getrunken, ist gestorben. Bei der Autopsie wurde eine Vergiftung vermutet (toxisch durch Cola). Auch eine Userin hier Nickname: hista könnte dir zu diesem Problem einen Rat geben. Mach ihr ein Freundschaftsangebot.

Kommentar von Nirakeni ,

Nickname: hivsta

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community