Cola und Zitrone?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weder die (Phosphor)Säure noch Cola insgesamt ist grundsätzlich ungesund. Das ist alles eine Frage der Menge. Wie bei allen anderen Dingen auch kann nur ZU VIEL davon problematisch werden. Einem gesunden Menschen mit ausgewogener Ernährung, ausreichend Bewegung und ordentlicher Mundhygiene tut ein Gläschen Cola pro Tag sicherlich nicht weh.

Aber zu deiner Frage. Wie kommst du darauf? Warum sollte Zitronensäure gegen Übersäuerung helfen? Minus und Minus ergibt nicht immer und überall Plus! Die Zitrone macht man einfach nur des Geschmackes wegen ran/rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte Zitrone gegen Übersäuerung gut sein?

Dein Gedankengang ist ziemlich abwegig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zitronensaft eignet sich weder zum "Entsäuern" noch zum Aufwerten / gesünder-machen von Cola!

Am besten Wasser oder Saft trinken. Dein Körper wird es Dir danken.

Grüße, ----->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?