Frage von chucknorris0, 224

Cola im kindergarten?

Mein 4 jähriger Sohn ist im Kindergarten immer so müde und deswegen möchte ich ihm mal cola mitgeben. Meine Freundin meinte ich solle pepsi nehmen, aber ich denke coca ist besser, weiß jemand was wirklich besser ist?

Antwort
von turnmami, 49

Das ist doch keine ernsthafte Frage, oder?

Keine Mutter gibt einem Kindergartenkind Cola. Und dann noch als Pausengetränk in den Kindergarten?

Warum nicht gleich Kaffee und eine Zigarette?

Antwort
von kiniro, 27

Der Koffeeingehalt ist das geringste Problem bei Coca und Pepsi.
Da hat Fritz Kola wesentlich mehr davon drin.

Du könntest deinem Sohn auch braun gefärbtes Zuckerwasser mitgeben - am besten mit mindestens 20 Teelöffel Zucker auf 200 ml Wasser.

Sich über eine Trollfrage aufzuregen, überlasse ich gerne den anderen.

Antwort
von FaTech, 112

Cola ist an sich ungesund. Besonders für kleine Kinder. Damit sind alle Arten von Cola gemeint. Auch Pepsi. Cola macht den Körper von innen Kaputt und lässt die Zähne schnell schlecht werden.
Er muss einfach eher ins Bett, auch wenn er sich weigern sollte.

Kommentar von kiniro ,

Klar - bringt ja auch viel, so ein bis zwei Stunden mit einem noch nicht müden Kind zu kämpfen, damit es endlich schläft.

Vielleicht wäre es in der Zeit ganz friedlich von alleine eingeschlafen.

Antwort
von SweetHoneyHeart, 148

Lass die Cola weg das ist schließlich ungesund oder hat dir das niemand beigebracht? Schick ihn früher ins Bett und wenn das nicht hilft dann muss er eben müde den Tag überstehen. Das muss man so oder so in der Schule und in der Arbeit machen.

Antwort
von Rocker73, 153

Denk mal scharf nach, was passiert, wenn du einem kleinen Kind so viel Koffein gibst

Nur mal so als Vergleich: Ich bekam von meiner Oma keinen schwarzen Tee, weil ich ansonsten so überdreht gewesen wäre...

Kommentar von Daleduc ,

Das schlimme ist doch nicht der Pups Koffein in ner kleinen Cola, sondern der ganze Zucker...

Antwort
von maerry2, 49

Sag mal... vielleicht sollten die Erzieher mit den Kindern mal öfters an die frische Luft gehen. Ist der Kindergarten so langweilig? Das macht ja auch müde oder?!

Antwort
von amdros, 100

Wie kann man denn nur?

Wäre ich seine Erzieherin, bekäme er es von mir nicht zu trinken.

Antwort
von RuedigerKaarst, 43

Da musst Du Chuck Norris fragen, er weiß es ganz genau.
Vergiss nicht, den Jack Daniels in die Cola zu schütten.

Wundern musst Du dich nicht, falls die Frage stimmen sollte, dass die Miťarbeiter vom Kindergarten an eurem Verstand zweifeln.
Ich tue es übrigens auch.

Cola und der ganze Zucker sind auch sehr gut für die kleinen Milchzähne und dem Magen.

Antwort
von Falu25, 71

Hallo chucknorris 0

Also ich täte mal sagen dein Sohn brauch mehr Schlaf und keine Cola oder so ein scheiß einfach mehr Schlaf :D

Antwort
von NetteNudl, 56

Naja, er sollte es einfach normal versuchen

Antwort
von Heathcliff110, 67

Coffein ist für ein kind nich gut wegen mehreren gründen.

Z.b. zu viel zucker : da ein kind weniger Blut im körper hat als z.b. ein erwachsener, ist dementsprechend der blutzucker nach einer kleinen coca...0,5L bei einem kind viel höher, was auf dauer schädlich für die gesundheit ist. Ebenfalls reitzt die phosphorsäure die magenschleimhaut und kann auf dauer zu magenproblemen führen. Zudem ist die wahrscheinlichkeit das ihr Sohn im späteren leben coffeinsüchtig wird viel höher da sich der körper in einer noch sehr frühen entwicklungsphase befindet.

Cola ist eine möglichkeit aber auf dauer riskant, vorallem bei einem Kind

Kommentar von kiniro ,

Du meintest wohl Cola.
Koffein enthält keinen Zucker soweit ich weiß.

Antwort
von 716167, 42
Antwort
von robi187, 88

wenn der ungesund mütde ist würde ich lieber mal mit dem arzt reden?

den könnte man auch fragen was er von cola oder pepsi hält?

Antwort
von Ela33333, 8

....gähn.... Da hat wohl jemand schon zu lange Sommerferien... Ist langweilig, nicht wahr??? 😉 Aber du hast wohl nicht mitbekommen, dass die Idee schon alt ist, bereits vor Monaten wurde auf Facebook folgende Idee gepostet: "Wenn mir mal langweilig ist, dann stelle ich in einem (Eltern-) Forum die Frage, ob ich meinem Kind in die Kita besser Cola oder Pepsi mitgeben soll und amüsiere mich dann über die Welle der Empörung..." Nunja, du bist eben noch jung und weißt es nicht besser 😄 Mich wundert eher, wie viele Leute hier ernsthaft einer so offensichtlichen Trollfrage auf den Leim gehen! *fg* 😎

Antwort
von ingwer16, 60

Ich kann die Frage einfach nicht ernst nehmen ...

Antwort
von musiicc, 50

Er soll Wasser trinken  und zwar nicht nur im Kindergarten. 

Antwort
von Herb3472, 45

Willst Du uns veräppeln, oder bist Du tatsächlich so ....... hmmm, wie Du Dich stellst?

Kommentar von anaandmia ,

Er trollt nur ! Seine anderen Fragen sprechen für sich....

Antwort
von Yasilue, 47

Oh mein gott ich glaube das ist ein Fake!
Was für Menschen es auf dieser Welt gibt!
Meine Tochter kriegt nur Wasser und verlangt auch nichts anderes weil sie es nicht kennt!
Abgesehen davon wieviel Zucker da drin ist bin mal gespannt wie die Erzieher Augen machen werden! Bei uns in der Kita ist sogar Schokolade verboten. Ich würde dir raten setz feste regeln zum.schlafen bei uns klappt es Mega jut.
Viel Erfolg

Kommentar von anaandmia ,

Das ist auch en Fake, schau dir seine anderen Fragen an .....

Kommentar von Yasilue ,

hahaha jaw ich seh gerade ein kleines Kind.Ich Weiss nicht warum man sowas Postet Aufmerksamkeitsdefizit evtl.

Antwort
von bibbi68, 15

Gib bier mit ..also so ein blödsin cola im kindi wohl den knall nicht gehòrt oder was

Antwort
von SailorMoonFan1, 20

Wie wäre es, wenn du deinen Sohn führt ins Bett schicken würdest?!?!?!
Cola ist sowas von ungesund - nicht mur für erwachsene, sondern erst recht für Kinder!

Antwort
von Emmakili, 69

Ich glaube jeder hofft dass deine Frage ein Scherz ist😂😂😂 

Evtl.nen Rhytmus rein bringen und mehr Schlaf 😉

Antwort
von anaandmia, 21

Wow mit 13 schon einen 4jährigen Sohn ! Super Leistung !! (Ironie)

Komm geh wo anders spielen !^^

Kommentar von chucknorris0 ,

ich muss Pipi

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community