Frage von en1men, 53

Co² Pistole mit Zubehör verkaufen?

Hallo GF Leute, unzwar ist es so dass ich mir vor kurzem eine Co² Pistole (4,5mm) von Umarex gekauft habe. Diese hört auf den Namen Race-Gun. Ich hab mir in letzter Zeit immer mehr Zubehör gekauft und die Pistole aufgerüstet (Visier, Laser, Extra Rail,...). Nun hab ich mein Ziel erreicht! Ich hatte viel Spaß mit der Pistole :D Und an dem Punkt stellt sich mir jetzt die Frage. Wie verkaufe ich diese am besten? Verkaufe ich Waffe/Zubehör/Munition einzeln? Wo stelle ich sie am besten rein? (EGun und so kenne ich...aber ich suche etwas einfaches wie Kleinanzeigen wo ich meine Nummer dazu schreibe und von den Leuten Kontaktiert werde.) Und vor allem kann ich den Wert der Waffe ganz schlecht schätzen 🤔. Falls mir da jemand helfen könnte wäre das super. Bilder und so weiter kann ich bei Nachfrage auch hochladen. :)

Danke schon mal für eure antworten :D

Gruß von mir :D

Expertenantwort
von leNeibs, Community-Experte für Softair, 24

Mir fällt eigentlich nur Egun ein.

Der eigentliche Grund meiner Antwort: Laser und Lampen (zielbeleuchtende Gegenstände) an Waffen sind in DE illegal, du verstößt damit gegen das Waffengesetz und kannst dir "schöne" Schwierigkeiten einhandeln...
Also rate ich dir sehr stark davon ab, dieses Ding mit dem Laser zu verkaufen. Da schreibst du deine Straftat ja dann sogar öffentlich (mit deinen Kontaktdaten) ins Netz ^^

Lg

Kommentar von en1men ,

Oh echt?! Ich meine...ich habe den in Deutschland gekauft!? Ja dann hab ich keinen zu verkaufen/besitze keinen 😅

Kommentar von freiwild98 ,

besitzen darfst die das aber halt nicht anbauen. und weil du sagst du hast das in deutschland gekauft: darf ja auch verkauft werden halt nur nicht benutzt

Kommentar von leNeibs ,

Zielbeleuchtung, die mit einer Montagevorrichtung versehen ist, ist laut Waffengesetz ein verbotener Gegenstand - alleine der Besitz ist also schon verboten. Hat man einen "normalen" Laserpointer oder eine Taschenlampe ist der Besitz natürlich nicht illegal, aber das Montieren (egal ob mit Klebeband, Gummibänder,...) an die Waffe ist verboten.

So wie ich das auf den Bildern gesehen habe, die der Fragesteller kurz dabei hatte, handelt es sich beim Laser um ein Modell mit Montagevorrichtung. Der Besitz ist verboten und eigentlich wäre auch der Verkauf illegal gewesen - der Händler hat hier also Mist gebaut...

Antwort
von BlackApache, 29

Vor allem musst du dich versichern, dass der Käufer eine CO-Waffe erwerben darf.

Kommentar von en1men ,

Klar. Da muss ich mich Ja selbst absichern. Sonst bin ich am Ende der, der den ärger hat. Der Käufer muss ja nur min. 18 Jahre alt sein.

Antwort
von en1men, 5

http://up.picr.de/27114225do.jpg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community