Frage von Annsox, 18

Clubkontakte?

Warnung: der folgende Text liest sich vielleicht dumm oder auch dezent naiv.

Nach dem ersten richtigen Clubbesuch letztes Wochenende , okay war schon vorher gerne auf Festivals, stelle ich mir eine Frage:

Wie steht ihr zu Kontakte die ihr im Club kennengelernt habt?

Weil ich näheren Kontakt mit jemanden hatte (das übrigens mit 18 so das erste Mal dieser Art) dieser dann gehen musste und mich nach meiner Nummer gefragt hat, die ich dem auch gab. Bis jetzt wurde ich noch nicht angeschrieben, ist jetzt auch schon wieder zwei Tage her. Wüsste ehrlich gesagt auch gar nicht wie ich reagieren würde, weil dieser fast doppelt so alt war wie ich, aber schlichtweg jünger aussah. Trotzdem frage ich mich dann, warum man überhaupt nach der Nummer fragt, wenn man nicht vor hat sie zu nutzen. Gibt es unter sich vielleicht eine Art Wettbewerb wer am meisten Nummern abstauben kann? Oder ganz krass, war man so betrunken dass man es am nächsten Morgen glatt bereut und nichts mit der Nummer anfangen kann? Meiner Schwester erging es ähnlich und da fragt man sich schon, ob man was falsch gemacht hat oder das nur eine Art ''Spiel'' war - selbst wenn, warum dann nach der Nummer fragen?

Dann, auf einen spannenden Austausch!

Antwort
von ulliversum, 6

Das ist wohl ziemlich normal. Der Suff verschmiert einem das Gehirn und dann passiert alles Mögliche und am nächsten Tag versteht man von alldem gar nichts mehr. Sowas darfst du aber nicht persönlich nehmen! 

Antwort
von pinsel58, 3

Wenn Dich jemand nach Deiner Tel.-Nummer fragt, heisst das ja nicht, dass er Dich sofort anrufen wird! Es gibt meines Wissens auch keinen "Pflichzeitraum", den jemand abwarten  muss um sich zu melden.

Und wenn er Dich wirklich nicht anruft - was machst Du Dir Gedanken drüber, was Du evtl. falsch gemacht haben könntest?   

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community