Club-Tickets gefälscht, muss ich in den Strafvollzug?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich will dich nicht anlügen aber wir sind in Deutschland Fälschung tritt unter sowas wie Raubkopien im Internet hochzuladen, das wird für immer in deiner Polizei Schufa Akte stehen, die werden dich ganz hart dran nehmen das schwör ich dir, find ich aber auch gut so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xnutzerx
02.11.2015, 17:12

Danke für deine Antwort. Ja ich habe auch ziemlich viel gelesen dazu.. Es wird auch definitiv nicht mehr vorkommen. Ich möchte nichts schönreden aber viel kriminelle Energie hat man dafür wirklich nicht benötigt.. Der Aufwand war kaum einer und viel Geld habe ich im Verhältnis auch nicht gemacht und der Club wird von rechtlichen Schritten wahrscheinlich absehen. Leider kenne ich den Begriff Schufa Akte nicht aber wegen dem Führungszeugnis, denkst du das ist auch lebenslänglich versaut? Ich kann nur sagen ich habe guten Willen und werde ihn so gut es geht zeigen..

0

Hier hilft nur eines: Bewegung nach vorne. Mit allen Beteiligten sprechen. Den Schaden am besten sofort und auf jeden Fall vor Prozessbeginn wieder gutmachen. Keinen weiteren Blödsinn machen. Darauf hoffen, dass Dir einer die Story von der Besserung deswegen abkauft, weil Du es wirklich ernst meinst und das auch jeden Tag aufs neue beweisen willst.

Und glaube bitte nicht, dass dieser Blödsinn hier in irgendeiner Form gut geheissen wird. Das geht auf Kosten von allen und das geht gar nicht. Lerne diese Lektion am besten noch vor all dem oben geschriebenen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xnutzerx
02.11.2015, 17:03

Vielen Dank für die Antwort. Natürlich, der Schaden wird in einigen Tagen beglichen und der Veranstalter sieht wahrscheinlich (hoffentlich) von einer Anzeige ab. Ja das ist ganz klar das sich damit alles erledigt hat, also das ist keine Frage. Der Clubbesitzer möchte eine Erklärung dass wo ich schreibe dass ich die Karten gefälscht habe und verkauft habe, kann ich damit etwas falsch machen?

0

Wenn der Club anzeige erstattet, kann es sehr gut sein das du ins Jugendgefängniss musst. Ansonsten könntest du glück haben und nur eine verdammt hohe Geldsumme zahlen müssen.
Wenn du schon so pläne hast, warum machst du den müll dann überhaupt.? >_>
Und soweit ich weiß wirds noch im zeugnis stehen. Ist zumindest bei Diebstahl und Körperverltzung so. Wie das dabei ist, kann ich dir nicht genau sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xnutzerx
02.11.2015, 16:56

Vielen Dank für deine Antwort. Ich habe mich natürlich bereits entschuldigt bei dem Besitzer und begleiche den Schaden sobald es geht und vermutlich wird der Besitzer auch netterweise nicht vor Gericht gehen. Soviel dazu.. Ich habe gelesen das nach 5 Jahren auf dem Führungszeugnis bei so mittelmäßigen Straftaten das Führungszeugnis bereinigt wird, denken sie/du dass das bei mir wenn keine Anzeige vom Club erstellt wird der Fall sein wird?

0

http://dejure.org/gesetze/StGB/263.html

Jetzt kommt es darauf an, wie schwer du bist. "In besonders schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren." Bist du in einer Gang? Dann sind es auf jeden Fall 12 Monate Gefängnis!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xnutzerx
02.11.2015, 17:16

Vielen Danke für deine Antwort. Ich bin in keiner "Gang" noch hatte ich viele Komplizen.. Wir waren zu zweit und den anderen würde ich gerne schützen, der hat mir nur die Karte gegeben, mich beraten und 9 verkauft die jedoch nicht hingegangen sind, also auch nicht belasten. Der Club wird keine Anzeige erstatten wahrscheinlich und sonst kann ich nur sagen dass ich guten Willen habe.. Meinst du es sieht dann immernoch so aus?

0

Also ersten: Wieso machst du weitere Dummheiten, wenn schon ein Verfahren gegen dich läuft und zweitens ist dies Urkundenfälschung und darauf steht Gefängnis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xnutzerx
02.11.2015, 17:25

Danke für die Antwort. Also dazu mal allgemein, ich weiß jetzt natürlich das das eine riesen Dummheit war, schlechter Einfluss und finanzielle Geschichten waren Ursache. Also der Club wird wahrscheibnlich keine Anzeige erstatten (hoffentlich), ich weiß nicht kann die Polizei da einfach von sich aus weiter Ermitteln oder reißt mich das raus? Ich kann mir auch nicht vorstellen dass ich damit komplett raus bin was Gericht und Strafe betrifft.. Also nur bezogen auf das Fälschen.. Ich bin Dankbar um kurze Rückmeldung!

0

da wirste wohl Pech haben

die Löschung dauert je nachdem 5 ...20 Jahre

was willst du denn studieren Theologie .... Jura

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xnutzerx
02.11.2015, 17:06

Okay danke für die Anntwort. Also 5 Jahre wäre auch nicht schlimm, bis dahin werde ich vermutlich noch nicht fertig sein.. Haha, es wäre Chemie oder Informatik, also ein Job auch wo man nicht unbedingt viel Vertrauen dem Angestellten entgegenbringen muss, solange ich nicht mit kritischen Kundendaten in Berührung komme. Wäre trotzdem schrecklich mit einem versauten Führungszeugnis sich zu bewerben..

0

Wow, was für eine kriminelle Energie.

Auf was es hinausläuft, kann ich nicht sagen. Bei unserer Justiz vermutlich wirklich nur auf Bewährung und Sozialstunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xnutzerx
02.11.2015, 17:08

Danke für die Antwort. Ich weiß und es wird nicht mehr vorkommen. Ich hoffe, wäre ein guter Anwalt empfehlenswert oder soll ich nur mit meiner Ehrlichkeit das beste Hoffen..?

0