Frage von dschabbadahad, 74

Clint Eastwood behandelt seine Schauspieler wie Pferde - versteht man das auf Anhieb positiv oder negativ - oder liegts nur an mir?

Jetzt lasst bitte mal beiseite, dass Eastwood ein Republikaner ist. Stellt euch einfach vor, er wäre unpolitisch.

Was die internationalen Zeitungen (auch deutsche Blätter) als Schlagzeile haben, ist: "Clint Eastwood behandelt seine Schauspieler wie Pferde". Die Artikel die drunter stehen, klären das auch nicht wahrheitsgemäß auf.

Verstehe nur ich das so, als ob Eastwood seine Schauspieler quasi nicht respektiert und sie wie Sche.... behandelt? Gleichzeitig wirft das auch ein schlechtes Licht auf Hanks, weil es so wirkt, als würde er hinter Eastwoods Rücken über ihn herziehen...jetzt, nach getaner Arbeit.

Tatsache ist aber, dass Hanks in der Graham Norton Show, von wo das "Zitat" stammt, erklärt hat, dass Eastwood aus seinen Western-Filmen zum WOHL DER PFERDE gewohnt ist, leise zu sprechen und diverse "Kommandos" an die Schauspieler zu geben, damit die Pferde nichts falsch machen... ist eben sein Stil geworden, auch wenn er nichts mit Pferden dreht. Das steht aber nicht in den Artikeln dabei....speziell nicht in den Schlagzeilen!

Antwort
von Viowow, 27

unter der berücksichtigung das seine familie eine ranch für benachteiligte tiere besitzt( ähnlich einem gnadenhof/tierheim) und mit viel herzblut im tierschutz engagiert ist, gehe ich davon aus, das eastwood gut mit pferden umgeht und es als kompliment gemeint ist.

Expertenantwort
von Dahika, Community-Experte für Pferde, 31

Da ich nicht annehme, dass ein Tom Hanks sich von Eastwood schlecht behandeln lässt, wird es wohl als Lob gemeint sein.

Antwort
von XOperator27, 18

Bitte stelle deine Frage konkret.

Liebe Grüße
Operator

Kommentar von dschabbadahad ,

Die ist äußerst konkret gestellt... Scheitert es an deinem Textverständnis?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community