Frage von XxXxAmelieXxXx, 63

Clamydien = HIV?

Hallo liebe User! Vor 1 Woche habe ich mich nach 2 Jahren Beziehung von meinem Freund getrennt. Am gleichen Tag ruft meine Frauenärztin an und teilt mir mit das ich Clamydien habe (zum Glück noch sehr leicht). Seit 1 Woche habe ich eine Grippe. Haben Clamydien einen zusammenhang mit HIV und AIDS? Grippale Infektion = laut Internet direkt Vorstufe von HIV. ICh möchte hinzufügen, dass er bisher mein 1 Freund ist mit dem ich sexuellen Kontakt hatte. ICh hatte ja selbstverständlich schon des öfteren Kontrollen und dabei war alles immer negativ.

Mache ich mich da zu verrückt? Ich brauche einfach eure Nachrichten um mich selbst zu beruhigen. Ich bin nicht mehr ich selbst.

Antwort
von Pangaea, 21

Nein, da bringst du etwas durcheinander.

Chlamydien und HIV werden beide sexuell übertragen, aber das ist auch die einnzige Gemeinsamkeit. Chlamydien sind häufig, HIV recht selten, Chlamydien sind Bakterien, HIV sind Viren, Chlamydien sind schnell und problemlos heilbar, HIV ist nur behandelbar.

Und das mit der grippalen Infektion ist ein Missverständnis. Es gibt einerseits den "normalen" grippalen Infekt mit Husten, Schnupfen, Halsschmerzen und bisschen Fieber, das ist weit verbreitet und im Winter extrem häufig. Kriegt fast jeder mal.

Etwas völlig anderes sind die grippeähnlichen Symptome, die zu Beginn einer HIV-Infektion auftreten. Das fühlt sich an wie ein grippaler Infekt, ist aber nicht dasselbe.

Du hast einen ganz normalen Infekt, wie wir ihn alle gelegentlich bekommen. Das heilt von selbst. Und die Chlamydien bist du ja auch bald los.

Kommentar von svenwie ,

Wenn du den Eindruck hast, dass dein Freund dich angesteckt haben koennte, dann kannst du beim Gesundheitsamt nach 6 Wochen einen Test machen lassen. Ansonsten ist zu Pangaea's Antwort wohl nichts hinzuzufuegen ...

Antwort
von putzfee1, 30

Clamydien haben mit GHV oder Aids absolut nichts zu tun. http://www.chlamydien-symptome.net/was-sind-chlamydien-und-was-hilft-dagegen/

Und ein grippaler Infekt ist ganz sicher keine Vorstufe von HIV, sonst wäre die gesamte Bevölkerung mit ganz wenigen Ausnahmen HIV-positiv.

Antwort
von Rosebud103, 37

Hey, bleib locker! Grippale Infekte haben 90% aller Menschen - die haben nicht alle HIV. Und Chlamydien sind auch sehr verbreitet. 

Wenn du Angst hast, dein Freund könnte dich mit HIV infiziert haben, dann solltest du einen Test machen lassen (kannst du anonym und kostenlos beim Gesundheitsamt). Aber du solltest nicht jedes ganz normale Wehwehchen heranziehen, um dich da reinzusteigern. 

Lies mal auf den Seiten der AIDS-Hilfe nach, da gibt es jede Menge gute und sachliche Information. 

Antwort
von Reanne, 30

Es wäre nett, wenn Du Deinem Ex von der Erkrankung berichten würdest, dann kann er eine ärztliche Behandlung durchführen, bevor andere Mädchen auch beglückt werden.

Antwort
von Kuifje, 27

Ich würde sagen, da besteht eher kein Zusammenhang, du hast dir halt eine Geschlechtserkrankung geholt.. Wenn dein Freund kein AIDS hat, solltest du auf der sicheren Seite sein!

Kommentar von Rosebud103 ,

Bis aus einer HIV-Infektion eine AIDS-Erkrankung wird, dauert es oft Jahre. Man kann aber auch ohne ausgebrochene Krankheit Sexualpartner anstecken. Deswegen ist deine Antwort leider falsch. 

Kommentar von Kuifje ,

Das weiß ich auch, hätte vielleicht HIV positiv hinschreiben sollen!

Expertenantwort
von MaxGuevara, Community-Experte für HIV, 12

Chlamydien kann jeder bekommen und ist auch weit verbreitet. Fast jeder 2. oder 3. hatte das schonmal.

 Mit HIV hat das nichts zutun. 

Wer sich mit dem Bakterium ansteckt der bekommt es nunmal, ob er HIV hat oder nicht. 

Es sind also 2 verschiedene Paar schuhe. Mit HIV hat das also sicher nichts zutun. 

Lass es behandeln und mach einfach mal einen HIV Test. Dann hast du Gewissheit. 

Gruß

eure Maxie

Antwort
von Mikromenzer, 24

Nein haben sie nicht, das sind zwei völlig verschiedene Krankheiten.

Letztendlich kann dir nur ein HIV-Test weiterhelfen.

Antwort
von ischdem, 9

ruhig Blut:

ein paar Tabletten - Salbe + Creme oder Lotion in ein paar Tagen ist alles erledigt.

keine Sorge - kein Aids ....von diesen
Clamydien



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community