Frage von Nijuura, 36

Citroen C2 komisches Motorengeräusch?

Hallo . Als ich heute morgen mit meinem Citroen C2 gefahren bin , hatte ich auf einmal ein ganz komisches , hellen Motorengeräusch . Als ob das Auto Hochtouren würde , nur nicht ganz so laut . Wenn ich das mit einem menschen vergleichen müsste , würde ich sagen es ist heiser.

Fahren tut er dann noch normal. Gestern hatte ich beim stand an der Ampel das gefühl , das die Kupplung leicht zittert , habe es aber auf das schlechte Wetter oder Einbildung geschoben .

Und ein paar tage vorher habe ich beim anfahren aus dem Stand das Problem gehabt , das der Motor aus ging statt an Drehzahl zu gewinnen. Weiss aber nicht ob das zusammen hängt .

Ich werde mich heute im laufe der Vormittags bei meiner Werkstatt melden , von daher spart euch bitte Sprüche in der Richtung . Es lässt mir nun mal keine ruhe , da ich Auf das Auto angewiesen bin und keine Lust auf einen unfall habe .

Hat jemand zumindest eine Idee , was es sein könnte ? Sonst werde ich hier noch verrückt .

Vielen Dank jetzt schon an alle Antworten .

Antwort
von Schildkloete, 20

Warscheinlich ist deine Kupplung fällig. 
Deswegen dreht der Motor auch höher als er es sollte. Kraftübertragung reist ab und du kommst entweder nicht mehr vorwärts oder der Motor geht aus. 

Kosten je nach Modell: ca 400€

Kommentar von Nijuura ,

Ok danke dann ist mein Auto in dem Falle reif für den schrottplatz... das Auto hat einen sehr geringen marktwert. hat mich nie gestört bisher weil er ja immer fuhr, aber die Reparatur lohnt sich in dem Falle wirtschaftlich nicht 😭

Kommentar von Nijuura ,

hallo. du hattest recht . es war die Kupplung . Danke für deine abtwort

Antwort
von michaela1958, 18

vielleicht solltest du drüber nachdenken wann die letzte Inspektion gemacht.. du erwähnst leider nicht wie alt der C 2 ist... insbesonderes die Dinge die gern vergessen werden verursachen diese Syndome. Kerzen und Luftfilter Aber schlechter Batteriezustand/Lichtmaschine könnten dazu beitragen das durch unregelmäßigen Stromfluss Schwingungen im Drehzahlbereich stattfinden

Kommentar von Nijuura ,

Mein Citroen ist Baujahr 2005 . er War im April zum tüv, da war noch alles in Ordnung und er War auch kurz davor zum rundumcheck in der werkstatt. die Batterie ist aus dem November letzten jahres, da meine alte da den Geist aufgegeben hatte . entschuldige das ich die Infos vergessen habe

Kommentar von michaela1958 ,

frag man die Menschen die sogar erfolgreich beim Tüf waren , ob deswegen ein Auto auf Kleinigkeiten wie Luftfilter und Zündkerzen verzichtet werden kann. Beispiel: Eine Freundin war im August beim Tüf und sogar zur Inspektion.. fährt in Urlaub und schon nach 300km steht sie mit einem Zündspulenschaden.. der ggf auch bei dir sein kann..  Tüf hat nichts zu sagen..und Rundumcheck ist nur eine Moment betrachtung..

Antwort
von xavers1, 19

ich kenne das, wenn das Auto plötzlich ein Geräusch macht, das man nicht kennt. Könnte sein, dass ganz einfach der Klimakompressor läuft, wenn du ganz einfach die Klimaanlage eingeschaltet hast. Könnte auch die Servopumpe sein, die lauter ist als sie soll. Oder der elektrische Lüfter läuft, obwohl er nicht soll. Jedenfalls, so lange kein rotes Warnlicht aufleuchtet ist es nicht so dramatisch, dass du nicht mehr fahren könntest. Heute Abend weißt du mehr, lass es mich wissen, was es war.

Kommentar von Nijuura ,

stimmt , eine Lampe leuchtet nicht auf . habe ich zwar gesehen aber nicht so ganz realisiert. Danke das beruhigt schon ein wenig . ich lasse es dich wissen sobald ich näheres weiss

Kommentar von Nijuura ,

hallo. nun weiss ich näheres . die Kupplung ist im eimer. aber nach 200.000 km ist das auch nicht sonderlich verwunderlich . trotzdem vielen lieben dank für deine hilfe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community