Frage von DKCET, 30

Cities Skylines: Bevölkerung flüchtet scharenweise?

Hey, Leute

Stehe vor einem Rätsel bei Cities Skylines. Habe im Moment einen Bevölkerungsstand von etwa 42.000 Einwohnern aber die Leute ziehen zu Tausenden aus. Wenn ich nicht gerade neue Wohngebiete ausgewiesen habe, verlassen die Menschen in Strömen die Stadt. Die Leute haben alles was sie brauchen, Dienstleistungen stehen genug zur Verfügung, nichts was eine Ausreisewelle in dieser Größenordnung rechtfertigen würde.

Hab jetzt eigentlich alles was meiner Meinung nach hilfreich sein könnte getan. Die Situation ist langsam echt frustrierend.

Hat jemand ein Ähnliches Problem? Vorschläge? Ideen? Anregungen?
DANKE im voraus!

Antwort
von Technomanking, 18

Hallo,

wie sieht es denn mit der Steuerbelastung aus? Über 13% sollte man nicht gehen. 
Sind genügen Arbeitsstellen vorhanden?

LG

Kommentar von DKCET ,

Steuern liegen bei 10 bis 11 Prozent. Arbeitsplätze gibt es eigentlich genug und Arbeitermangel ist ja grade auch ein Problem, dass aus dieser Abwanderung entsteht 

Kommentar von Technomanking ,

Hallo,

mach dir mal ein BackUP von der Stadt. 

Dann kannst du mal experimentieren, indem zu einfach nichts machst und beobachtest, was passiert. Ob alle Leute wegziehen, oder nur ein paar. 

Du kannst auch versuchen die Wohngebiete mal zu demarkieren (Also sie neutral zu machen) und sie dann wieder als Wohngebiete ausweisen.

Fehlt sonst noch etwas? Strom, Wasser, Parks? 

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten