Frage von achja, 285

CISTUS INCANUS gegen Zecken beim Hund?

Hi, hat jemand Erfahrung mit CISTUS INCANUS Kapseln im Kampf gegen Zecken bei Hunden?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo achja,

Schau mal bitte hier:
Hund Zecken

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 236

Cystus ist ein geniales Kraut wenn es um Viruserkrankungen geht und wenn es um die Immunabwehr geht.

Bei Zecken, oder bei der Zeckenabwehr ist Cystus m.M.n. nicht das Mittel der Wahl.

Zecken zieht man jeden Abend aus dem Hund heraus, wenn man welche entdeckt beim absuchen. Das ist die beste Methode.

Antwort
von JomitRudel, 212

Oft werden "Naturheilkundliche" Mittel gegen Zecken und Flöhe empfohlen, nach meiner Erfahrung sind sie entweder nicht wirklich wirksam oder sogar schädlich (wie Knoblauch zum Beispiel). Entweder man entscheidet sich für Chemie oder Absuchen nach dem Gassigang. Wobei man natürlich aufpassen muss, dass man sich kein Flohhotel nach Hause holt, ist nicht nur eklig sondern auch schädlich (übertragen Würmer z.B.).

Antwort
von antikopierer, 36

Ich benutze für meine Hunde und für die Familie das AZ Outdoor Spray ( Anti-Zeck)

auf die Hand sprühen und das Fell gegen den Strich einreiben im Augenbereich etwas aufpassen.

Ist 100% natürlich. Zecken, Flöhe Milben.

Google mal oder Apotheker oder Hersteller direkt auch kann man sich da gut Beraten lassen.



Antwort
von Maggifrog, 7

Cistus Incanus kann sehr gut bei Zecken helfen. Das im Cistus Incanus enthaltene Phenylpropanoide Eugenol wirkt schmerzlindernd und das Sesquiterpen Ledol wirkt leicht betäubend. Jedoch solltest Du dann Cistus Incanus als Sud auftragen, nicht als Tinktur.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community