Ciprofloxacin 500mg und arbeiten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Naja gut, du bekommst Antibiotika gegen irgendwas, vermutlich wegen einem Infekt.... Wenn der Arzt sagt, und es wäre ein seriöser Arzt, dann nehme ich mal an, dass deine Erkrankung nicht extreme Symptome macht....

Gut, was in der Packungsbeilage steht, sollte man mal beherzigen, obwohl abgesehen von allergischen Reaktionen, die auf Ciproxin eher sehr selten sind, womöglich lediglich deine Darmflora in Mitleidenschaft gezogen werden könnte bzw. mögliche Pilzinfektion der Schleimhäute durch Zerstörung auch der "guten Bakterien".

Also, sagen wir mal so:

Wenn du dich gut fühlst, vom körperlich-belastbaren Standpunkt her und ist die Krankheit, gegen die du Antibiotika bekommst, keine ansteckende, dann geh arbeiten.

Wegen der "Nebenwirkungen" der Antibiotika bezüglich des Bedienens von Maschinen würd ich grundsätzlich nicht denken, dass das was ausmacht....

Ein weiteres Problem ist, dass dus schon deinem Kollegen erzählt hast.... hoffentlich erzählt der das nicht dem Chef.... obwohl der auch eher froh sein wird, dass du kommst anstatt in Krankenstand zu gehen.

Habe so meine Erfahrungen gemacht mit Intrigen unter Kollegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung