Frage von memocamora, 23

Chronische Reuma Arthritis?

Hallo Community, ich bin männlich und 21 Jahre alt. Habe ein ernstes Problem.. Habe durch meine Gesundheit einfach psychische probleme bekommen. Ich möchte einfach so gesund leben wie davor. Seit Dezember 2015 wurde ich arbeitslos und habe in dem Zeitpunkt sehr oft extrem am Computer gespielt (nur am sitzen), dann hat es irgendwann nach 4 wochen angefangen dass mein Knie taub wurde und habe nachgeguckt und es war total mit Erguss voll. Als ich im Krankenhaus war hab ich das punktieren lassen und es hat nach einer Woche sich wieder was gebildet und da bin ich zum Facharzt gegangen der mir das diagnostiziert hat,anhand Laborergebnissen und Blutergebnissen dass es für die chronische rheuma atrhitis handelt.
Ich habe bald einen Termin für die Basistherapie. Damals meinte der Arzt ob mich eine Zecke eventuell gestochen hat und da hab ich Nein gesagt. Wir haben eine Hauskatze und bei der finden wir momentan bzw fast jeden Tag Zecken . Kann es durch aus sein dass vllt mich eine gestochen hat weil ich oft mit der Katze liege? Hatte eine Impfung als ich 6-7 jahre alt war.

Der Erguss war erst am rechten Arm dann am rechten Knie. Danach am linken Fuß: dann war 2 Wochen ruhe. Dann kam es am linken Knie. Und am rechten arm. Momentan habe ich wieder am linken Knie Erguss drin.
Ich bin auch total schlapp,kraftlos,lustlos,faul geworden.Fuß schwitzen habe ich auch. Oftmals Nervosität und Herzrasen.
Ich bin erst 21 Jahre alt!
Ich hatte solche Gelenkergusse noch nie. Ich wünsche es keinem!

Antwort
von Pani2006Shiba, 4

Hallo memocamora,

diese Erkrankung ist sehr unangenehm und Sie sollten sich einen sehr guten Rheumatologen suchen.

Gute Informationen erhalten Sie über diese Krankheit unter http://www.internisten-im-netz.de/de_rheumatologie-rheuma_1734.html

Was tun gegen Zecken?

Es gibt Mittel mit der Sie Ihre Katze einreiben können, monatlich ein mal, was die Zecken fernhält.

Zeckenbisse können sehr gefährlich sein und viele Krankheiten auslösen, lassen Sie ruhig die Untersuchungen vornehmen, denn bei manchen Zeckenarten und deren Bisse muss man schnell handeln. Auswirkungen eines Zeckenbiss können noch nach Jahren auftreten und je länger Sie warten desto schwieriger ist dann die Behandlung.

Alles Gute und viel Erfolg.

Antwort
von billardprooo, 10

Gute Besserung und such dir notfalls psychologische Hilfe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten