Frage von calisira, 11

chronische psychische beschwerden,eingliederungshilfe wurde verweigert-was tun?

hallo. ich bin 23 jahre und bin leider psychisch erkrankt. ich bekomme meinen alltag nicht mehr hin und bin leider auch arbeitslos.im September wurde mir eine anfrage auf eine eingliederungshilfe verweigert.nun habe ich anfang Dezember einen neuen Termin beim SPD.wie mache ich klar,dass ich diese hilfe unbedingt brauche?? ich weiss nicht mehr weiter und bin langsam am verzweifeln..bitte um rat

Antwort
von Beautylifeous, 11

Hallo..

Wie ich das verstanden habe, gibt es ja noch eine Chance für Dich.. Nun, wie Du das denen am besten beibringst, kommt immer auf Dein Gegenüber drauf an.

Am besten aber erklärst Du ruhig und sachlich wie Du dich wirklich fühlst und weshalb Du diese Hilfe dringend nötig hast. Gehe vorbereitet an dieses Gespräch. (Stell Dir selber vorher die Fragen: was passiert, wenn Du diese Hilfe nicht bekommst und weshalb brauche ich diese Hilfe dringend)

Ich wünsche Dir viel Glück und auch viel Kraft für den weiteren Weg!

Liebe Grüsse Ramona

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community