Chronische Mandelentzündung/ was machen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Keine Ahnung, habe momentan das gleiche und weiß auch nicht weiter, werde Frage auch mitverfolgen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ehighdanca
22.01.2016, 21:40

Es ist einfach zum koootzen, weil ichs nicht mehr los bekomme :( 

wenn dus zum ersten mal hast solltest du aber zum Arzt gehen und Medikamente nehmen. Ansonsten hilft gurgeln mit Honig und Zitronensaft in Lauwarmen Wasser. Dir auch noch Gute Besserung 

0
Kommentar von Chudder666
22.01.2016, 22:02

Hab's am 3. Januar bekommen, am 4. Nachmittag und vorallem am 5.januar war verdammt schlimm. Kriegte Antibiotika (habe vorher ca. 25jahre kein Antibiotika mehr gekriegt) könnte am 12. Januar mit Antibiotika aufhören weil Blutwerte wieder normalisiert waren. Am 14. keine Beschwerden, an 15. fing es wieder an, bis jetzt! Mal stärker, mal schwächer kann halbstündlich ändern! Dir auch gut Besserung! Solltest Du News haben währe auch ich um Infos dankbar. (Ach ja, Ohrenschmerzen habe ich überhaupt keine)

0

Was möchtest Du wissen?