Frage von Ronnie2708, 50

Chronisch instabiles Sprunggelenk?

Hallo ich hatte vor 3,5 Jahren einen Unfall.Bin beim Fußball in wen hineingerutscht der den Ball geschossen hat und der Ball hat mich voll am Sprunggelenk getroffen.Hab dann gedacht wäre nicht so schlimm😑.Falsch gedacht😰.Nach einem halben Jahr wahr ich endlich beim Arzt der meinte es wäre eine Entzündung und hat mir gesagt ich müsste das Sprunggelenk 3 Wochen schonen.Das hab ich auch gemacht nur leider bin ich in den 3 Wochen 2*umgeknickt.Nach den 3 Wochen war es besser.Trotzdem kamen nach einem halben Jahr wieder Probleme.Bin dann Röntgen gewesen und die meinten es wäre die Wachstumsfuge.Als es immer noch nicht besser wurde bin ich nochmal zur Ärztin die meinte es wäre ein instabiles Sprunggelenk.Könnt ihr mir Tipps geben was man da machen könnte.Danke im Vorraus

Antwort
von balkonkind, 28

Also ich hatte das auch und was ich dir empfehlen kann, intensive Physiotherapie Die ich auch hatte, hat mir zumindest bißchen geholfen

Kommentar von Ronnie2708 ,

Okay danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten