Frage von Maikalein, 13

Chronisch diffuse Schmerzen im Knie?

Hallo ihr Lieben!

Etwa 2010 hatte ich mir beim Basketball eine Verletzung im Knie zugezogen. Mein Arzt sagte mir damals nicht wo genau. Es hieß nur "Eine Stauchung, Prellung und Zerrung gleichzeitig". Daraufhin gute Nacht mit 8 Wochen Stützberband, Krücken und 2 Monate Sportausfall. Danach fühlte sich mein Knie recht instabil an, beim Treppensteigen hatte immer Schmerzen und die Probleme hielten 2 Jahre lang an. Dann habe ich langsam wieder mit Sport angefangen, was die Muskeln gekräftigt hat und bis vor ein paar Tagen war ich komplett beschwerdefrei. Momentan habe ich keine Zeit für Sport... Letzten Donnerstag war ich auf glattem Boden ausgerutscht und spürte den gleichen reißenden Schmerz wie damals. Seitdem laufe ich mit meiner Bandage herum, mal besser mal schlechter. Die Sportler unter euch, kennt ihr eventuell ein ähnliches Problem oder kennt ihr Übungen mit denen es sich bessern kann? Ich spiele in meiner Freihzeit gerne Volleyball und ich möchte nichts schlimmer machen. Ich war schon andauernd beim Arzt, aber er sagte er könne nichts finden.. Das rumsitzen und Schonen macht mich wahnsinnig...

Auf jeden Fall, danke euch schonmal!

Antwort
von Blindi56, 9

Ist denn mal ein MRT gemacht worden?

Ich hatte so was ähnliches, von heute auf morgen (war nur mit dem Fuß umgeknickt, sonst nichts!). Schmerzen, die nicht genau zu lokalisieren waren, mal bis in Wade oder Oberschenkel zogen, oder innen am Knie.

Vorher hatte ich ab und zu mal ein Ziehen oder Stechen im Knie gehabt, das nach 1 Tag wieder weg war.

Da es keine eindeutig zu definierende Stelle war, bestand ers tVerdacht auf Zerrung, reizung, Entzündung... und ich bekam Tabletten. keine Besserung,a lso wurde ich zum MRT geschickt. Verdacht auf Meniskusriss innen und Quetschung eines Teils davon ins Kniegelenk.

Also Spiegelung. Ergab: Abriss einer Innenmeniskuskante und Quetschug einer Schleimhautfalte ins Gelenk. Beides wurde entfernt und ich bin - mit Sport - beschwerdefrei. Sport: je mehr ich das Knie benutze, also unter Belastung beuge, umso besser ist es.

Du könntes mal Rad fahren, das belastet die Knie nicht, trainiert sie aber. Wenn es davon schlimmer würde, läge eine Verletzung nahe.


Antwort
von Neo127, 4

Geh erstmal umbedingt zu einen anderen Artzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community