Frage von Aylin1, 28

Chromosom verdoppelt und halbiert?

Hallo,
Ich lerne gerade für eine Bioklausur und bin total verwirrt- warum genau wird bei der Mitosen ein Chromosom verdoppelt und später in der meiose wieder geteilt?

Antwort
von dasistsparta5, 21

diese Zwei Dinge sind getrennt von einander. Mitose passiert bei jeder Zellteilung, Meiose nur in den Keimzllen

Kommentar von Aylin1 ,

Und wozu genau ist die Mitose und meiose?

Kommentar von dasistsparta5 ,

nachdem die Eizelle befrüchtet wurde, muss sie sich doch milliardenfach teilen. Ein ganzer Mensch muss ja aus dieser einzigen Zelle entstehen. Diese Zellteilung nennt man Mitose. Meiose kommt nur bei der Produktion von Keimzellen vor. Also beim Mann z.B. im Hoden, wo die Spermien produziert werden.

Kommentar von Borgler94 ,

Mitose ist die "normale" Zellteilung, die zum Zellerneuern, Wachstum usw. verwendet wird, Meiose ist der vorgang bei der die Samenzelle und die Eizelle "entstehen", diese verfügen jeweils über 23 Chromosome, wenn sich Ei und Samenzelle verschmelzen dann ergibt das 23 Chromosomenpaare, wie in jeder "normalen" zelle

https://www.youtube.com/watch?v=2HY9MzHA40I

hier wirds ganz gut erklärt

Kommentar von Agronom ,

Kurz: Mitose = Vermehrungsteilung und Meiose = Reduktionsteilung

Die Mitose ist schlicht die Vervielfältigung von Zellen zum Wachstum und zur Erhaltung sowie zur asexuellen Vermehrung (bei Organismen, die dazu fähig sind)

Die Meisoe ist für die sexuelle Vermehrung nötig, da dafür das genetische Material beider Eltern vermsicht wird und um die Chromosomenzahl in den Nachkommen immer gleich zu halten müssen sie eben zuvor halbiert werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten