Frage von TheKommentierer, 106

Chrome oder Firefox? Wer ist sicherer/besser?

Antwort
von Jewi14, 58

Der Quellcode von Chrome ist frei zugänglich und jeder der in dem Bereich Ahnung hat, kann selbst herausfinden, dass der nicht spioniert. 

Wer Chrome mit Google synchronisiert, wird natürlich in gewissen Rahmen seine "Freiheit" aufgeben. Wer sich aber in Firefox bei Google anmeldet, hat das gleiche Problem. Auch daran kann man nicht erkennen, dass Firefox nun besser ist, zumal der auch sehr gerne nach Hause telefoniert.

Was besser ist, ist immer Ansichtssache. Was sicherer ist, ebenfalls.

Firefox ist für mich zu einem aufgeblähten Monster verkommen. Ursprünglich als kleiner, schlanker Browser konzipiert, den man mit Ad-ons nach eigenen Geschmack auf/umbauen kann, ist nun so viel unnötiger Ballast an Bord, dass dieser Grundgedanke von damals längs Geschichte ist. Zumindest in letzter Zeit scheint aber bei Mozilla da jemand mal wach geworden zu sein.

Außerdem schau dir doch mal bei Firefox die Startseite, zur reinsten Werbeseite verkommen, je nach dem wer gerade zahlt. Werbekacheln von Spiegel.de Yahoo, youtube oder wer gerade zahlt. Eindeutig der Hinweis, dass bei Firefox die Unabhängigkeit vorbei ist. Zum Glück scheint Mozilla bemerkt zu haben, dass so die Kunden weglaufen. 

Nein, die Zeiten wo Firefox gut war, sind längs vorbei und selbst der Titel Keine Datenkrake ist auch vorbei.

Antwort
von Blauerkaempfer, 50

Firefox finde ich besser und sicherer. Da chrome automatisch Sachen downloadet und da ist die Gefahr für Viren größer.

Antwort
von catweasel66, 65

ich benutze seit jahren den firefox von mozilla.

chrome mag ich nicht ,weil die datenkrake google dahinter steht. keine ahnung was die bei der benutzung an daten abschöpfen.

Antwort
von jeffreycolt, 67

Grundsätzlich ist Firefox sehr gut, Chrome hat allerdings fast keine Defizite.

Ich nutze Chrome, da ich mich einfach dran gewöhnt habe.

Antwort
von TrollingFox, 49

ich will nicht wissen was chrome alles ausspioniert... ergo nutze ich firefox

Antwort
von tactless, 47

Am Besten wäre wohl "Chromium". Das ist Chrome ohne Google. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community