Christlicher deutscher Homosexualtitäts-Film?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein solcher Film steht beim mir im DVD-Regal: Im Namen der Bibel (Original: For The Bible Tellls me so)


Ausgezeichnet als "Bester Dokumentarfilm" auf dem Seattle Interntional Film Festival, zeigt Autor Daniel G. Karslake mit diesem Film, wie gewisse Bibelstellen von bigotten religiösen Hardlinern schon immer perfide zur Verfolgung Homosexueller benutzt worden sind. Die Stigmatisierung gleichgeschlechtlicher Liebe mit bewusst falsch interpretierten Bibelzitaten und aus dem Kontext gerissenen Stellen hat zig Tausende von Menschen in Verzweiflung und in den Tod getrieben. Karslake beweist, dass Religion und Homosexualität sehr wohl vereinbar sind. Die Fokussierung des Films auf Eltern, die zu ihren schwulen Kindern stehen, macht diese Doku zu einem kraftvollen, höchst positiven Film, der klare Antworten gibt. Er ist provokativ, unterhaltsam und brillant!


Hier der englische Trailer:


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CookieExplosion
07.02.2016, 01:52

ich wusste nicht dass es den in deutschem gibt, danke ^^

0

mir kommt die frage umstaendlich gestellt vor. du moechtest einen deutschen "homosexualitaets-film" wissen, der darstellt, wieso nicht falsch ist, dass die person schlimmes durchmacht? also quasi einen, der darstellt, dass es RICHTIG ist, dass homosexuelle es schwer haben? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CookieExplosion
06.02.2016, 22:43

nein, ich meine dass der film erklärt, dass die bibel bzw. gott nix gegen homosexualität hat.

sry wenn dass so rüberkam. ganz ehrlich, wenn die bibel gegen homosexualität wär, wäre ich atheist. ich meine wieso sollte gott so etwas verbieten (ich hoffe das diese homophobischen christen mal nachdenken und mal kapiern, was sie da sagen)

2
Kommentar von CookieExplosion
07.02.2016, 14:47

jo... ich würds ja gerne tun, aber dann würd ich mich selbst anlügen.

1
Kommentar von CookieExplosion
07.02.2016, 14:48

aber bist du jetzt für Matthew?

0
Kommentar von CookieExplosion
11.03.2016, 11:22

... lies mal die Bedingungen

0

es gibt/gab in der evangelischen jugendkultur den film  "Parabel". ich habe den seit längerem suchen nicht mehr aufgefunden. evangelische oder städtische mediatheken könnten den noch im bestand haben. ist nicht auf schwul angelegt, aber kann dazu einige fragen sicherlich beantworten. falls du den film auffinden solltest, bitte lass es mich gerne wissen.

ein weiterer klassiker dazu : die konsequenz / 1977 mit jürgen prochnow.

sehenswert.

LG SKYYY

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fred4u2
07.02.2016, 11:00

Der erste deutsche Film dieser Kategorie: "Anders als die  Andern (Deutschland 1919) – Regie: Richard Oswald - Eine Erpressungsgeschichte mit tödlichem Ausgang. Sexualwissenschaftlicher Pionierfilm mit Magnus Hirschfeld."  Der letzte: "Vier kriegen ein Kind (Deutschland 2015) – Regie: Matthias Steurer - Die Literaturdozentin Neele und ihre Lebenspartnerin, die Zahntechnikerin Steff, wollen gemeinsam ein Baby großziehen und entscheiden sich für künstliche Befruchtung. Dabei kommt es jedoch zu einer Verwechslung und statt des ursprünglichen Samenspenders bekommen sie das Sperma des schwulen Kalle, der mit seinem Mann Jens ebenfalls ein Kind haben möchte. Als Kalle und Jens vorschlagen, das Kind gemeinsam großzuziehen, sind Neele und Steff alles andere als begeistert." Die meisten Filme homosexuellen Inhalts kommen aus den USA.  http://www.theologische-links.de/downloads/sexualethik/Homosexuelle_Partnerschaften_und_die_Bibel.pdf

0

Prayers for Bobby

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fred4u2
07.02.2016, 15:17

Daran hatte ich auch gedacht, ist aber auch nur ein amerikanischer Film. Eltern geben sich Schuld an den Suizid des Sohnes. Das würden sie jedoch auch tun, wenn der Sohn Selbstmord gemacht hätte nachdem er zweimal die Abiturprüfung nicht geschafft hat, obwohl die Eltern ihn schon das Studium und die weitere Karriere planten.   http://www.prayersforbobby.com

0
Kommentar von MSsleepwalking
07.02.2016, 22:21

Hast du den Film gesehen? Die Eltern, insbesondere die Mutter, verstossen ihn regelrecht. Das ist nicht gleich zu setzen mit einer nicht bestandenen Abiturprüfung!

1

Was möchtest Du wissen?