Frage von WolfsSmile, 28

Chopin Impromptu?

Ich habe nämlich eine Frage, kennt ihr eine gute Übung für den Anfang wo die sechzehntel und triolen gut spielen lernen kann also 4 auf 3 gibt es da ne gute übung

Antwort
von matrix1984, 14

Wenn du noch Probleme hast mit der Artikulation, empfehle ich dir diverse Etüden von Carl Czerny (Lehrer von Franz Liszt ;-) )

Anscheinend ist das Stück für dich noch nicht wirklich spielbar, was nicht böse gemeint sein soll...

Viel Spaß noch, und - Kopf hoch ;-)

Kommentar von WolfsSmile ,

Ne ich habeaes jetzt geschafft ich fände es nicht schwer, ich habe die eine Stelle nicht gecheckt, ich finde Czerny zu leicht da Spiele ich lieber Stücke von Rachmaninov 😂

Kommentar von matrix1984 ,

Czerny zu leicht??? Carl Czerny hat, wenn auch nur sehr kurze, höchst virtuose Etüden geschrieben. Da haben schon einige Schüler aus Frust ihr Metronom gegen die Wand geschmissen. Und jene Schüler spielten Chopins Impromptu brilliant ;-)

Sei ehrlich zu dir selbst. Erst brauchtest du Hilfe für den Anfang und 2 Wochen später kannst du das Impromptu spielen??? Da stimmt doch die ganze Geschichte nicht, oder?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten