Cholerischer Fahrlehrer xxl?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ganz genau so wie es StoneColt beschrieben hat solltest du es machen. 

Hattest du jedes mal den gleichen Prüfer? wenn ja kannst du (soweit ich weiß) einen anderen beantragen oder beantragen lassen.

Außerdem würde ich an deiner Stelle nicht gleich die Fahrschule sondern den Fahrlehrer wechseln. 

Lerne aus den Fehlern die du machst, lass dich nicht runtermachen und zeig was du kannst. 

Vielleicht hilft es auch, wenn du mal mit dem Fahrlehrer redest (außerhalb der Fahrstunde) und ihm das in ruhigem Ton sagst, was dir nicht passt.

Sei gegenüber dem Prüfer freundlich und selbstbewusst, zeig ihm (auch wenn das nur gespielt ist) dass du sicher bist in dem was du tust und bleib konzentriert.

 Mach dir bei der Prüfung nicht noch selbst Druck und hör auf den Prüfer außer er versucht, dich in eine Falle zu locken (Z.B. "bieg bei der nächsten Gelegenheit rechts ab", die "nächste" ist aber eine Einbahnstraße oder sowas.. das machen die manchmal ganz gerne um dich zu testen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du schreibst hier Fahrlehrer-Masche.... sorry, aber so verhält sich kein normaler Fahrlehrer. Mein Mann würde nie so mit seinen Fahrschülern umgehen. Wenn jemand wirklich beratungsresistent ist, dann gibt's schon mal ne Standpauke, aber er würde nie mit einem Fahrschüler herumbrüllen.

Keine Ahnung wo Du wohnst, dass es dort wohl so viele "cholerische" Fahrlehrer gibt. 

Es bringt dir jetzt gar nichts, dich so verrückt zu machen und dich über die Fahrleher aufzuregen. Priorität Nummer eins: PRÜFUNG SCHAFFEN.  Denk dir innerlich "L...ck mich sonst wo, dir zeig ichs und packe meine Prüfung" und dann auf nimmer Wiedersehen. 

Versuche ruhig zu bleiben, weder das Auto, noch der Fahrlehrer oder der Prüfer beißen^^ und wenns dir hilft, stell dir die zwei nackt vor. Tief durchatmen und voll aufs Fahren konzentrieren.


Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von StoneColt
09.03.2016, 16:21

so sollte sich kein Fahrlehrer verhalten aber es gibt leider viele Schwarze Schafe die an der unsicherheit der Fahrschüler verdienen wollen, leider.. so wie in diesen Fall-.-

0

Hallo :)

Ohje das hört sich ja echt mal nicht gut an :/

Was ich machen würde : Falls das morgen wieder nicht klappt. Lass das mit dem Führerschein erst mal bleiben. Glaub mir wenn du erstmal eine komplette Auszeit nimmst, kann es nur besser werden. Weil so gerätst du nur immer und immer wieder in das gleiche Schema.

Unsicherheit aus Angst -> Blackout -> Rumgeschreie -> Angst-> Blackout.... usw.

Entspann dich erstmal. Das ist wichtig. Dieses Thema darf in deinem Leben auf keinen Fall die Oberhand gewinnen.

Ein Freund von mir ist 9 mal in der Prüfung durchgefallen, weil er das gleiche Problem hatte wie du es jetzt hast. Fahrlehrer war ein Choleriker vom feinsten. Hat ihn immer runtergeputzt und nie Mut zugesprochen.

Fahre morgen einfach mit einer gesunden "Sch*ißegal-Einstellung" Ist heutzutage sehr wichtig ;) genau in solchen Situationen braucht man die.

Bleib einfach ruhig. Es hängt nicht dein Leben davon ab. Und selbst wenn du morrgen nicht bestehst - na und ? Dann wartest du eben noch 2 Jahre und versuchst es dann nochmal :) Mach dir keinen Stress !

Wie gesagt dein Leben hängt nicht davon ab ;)

ich wünsche dir jedenfalls alles Gute ! :)

LG Laura


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist fast Masche um dich unsicher zu machen und damit du mehr Fahrstunden machen musst, weil du halt unsicher bist. Bin Berufskraftfahrer und hab eig alle Führerscheine die es gibt und bei verschiedenen Fahrschulen gemacht. wenn du fährst, probiere dich klip und klar aufs fahren zu konzentrieren und blende den Fahrlehrer aus und probiere vor den Prüfer so zu wirken, dass du alles unter Kontrolle hast. Wünsche dir viel Glück morgen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, aber was ist jetzt die Frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zur Fahrschule und verlang einen anderen Fahrlehrer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung