Frage von DAUUSER, 19

chmod Ubuntu?

Hallo, ich habe ein Verständisproblem, ich habe mir selbst (der Gruppe und andere) die Schreibrechte einer Datei entzogen (-r-------) ich kann aber trotzdem die Datei löschen.

Kann mir jemand weiter helfen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von guenterhalt, Community-Experte für Linux, 19

Linux "denkt mit". Wer bei einer Datei als Besitzer eingetragen ist, dem gehört sie nun mal und mit seinem "Eigentum" kann er machen was er will. Löschen gehört dazu. Damit wird ihm der Umweg über das Setzen der Zugriffsrechte erspart.

Darauf bin ich aber auch schon mal reingefallen. Glücklicherweise hatte ich ein Backup angelegt. Damals wollte ich alle Dateien in einem Verzeichnis in ein Tar-Archiv "einsperren" mit chmod 000 <Tar-file> diesen schützen und dann alle anderen löschen.

rm -rf * 

und weg war auch das Tar-Archiv, trotz fehlender Rechte.

Beachte: das betrifft auch Aktionen, die root ausführt, denn der ist quasi Besitzer aller Dateien und Verzeichnisse ( in neueren Filesystemen gibt es aber noch andere Schutzmöglichkeiten).





Kommentar von DAUUSER ,

Das komische ist aber wenn ich mir die Leserechte entziehe dann kann ich den Ordner wiederum nicht löschen

Kommentar von guenterhalt ,

so ein Verhalten kann ich nicht reproduzieren.
Ohne Leserechte kann zwar ls -l nicht erfolgreich ausgeführt werden, Löschen geht aber.

Antwort
von Linuxhase, 13

Hallo

chmod Ubuntu?

Dieses Kommando ist, wie fast alle anderen auch, auf allen GNU/Linux-Distributionen gleich, es ist also unerheblich an dieser Stelle die Distribution zu erwähnen.

Ubuntu ist nur eine von ~500 Distributionen und IMHO nicht die "beste"!

ich habe mir selbst (der Gruppe und andere) die Schreibrechte einer
Datei entzogen (-r-------) ich kann aber trotzdem die Datei löschen.

Zeig doch mal die Ausgabe von

stat DATEINAME

Kann mir jemand weiter helfen.

  1. Liegt diese Datei auf einem externen Datenträger
  2. Liegt die Datei auf einem Windows-Dateisystem?

Linuxhase

Kommentar von DAUUSER ,

Der Ordner mit dem ich "spiele"  ist im Home Verzeichnis

Kommentar von Linuxhase ,

@DAUUSER

Der Ordner mit dem ich "spiele"  ist im Home Verzeichnis

Deshalb fragtest Du ja auch:

ich habe mir selbst (der Gruppe und andere) die Schreibrechte einer Datei entzogen

facepalm

  • Warum willst Du nicht einfach die verlangte Ausgabe posten?
  • Und die Fragen korrekt beantworten?

Linuxhase

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community