Frage von Junika51152, 39

Chlor in Schwimmbad-Duschen?

Hi, mir ist immer wichtig nach dem Schwimmen im Schwimmbad das ganze Chlor abzuspülen. Irgendwie riecht alles an mir selbst nach dem Duschen im Schwimmbad trotzdem noch danach und meine Haut spannt mehr als wenn ich zu Hause dusche. Kann es sein, dass das Wasser aus den Schwimmbad-Duschen auch mit Chlor versetzt ist? Oder spannt meine Haut nur wegen des langen Aufenthalts im Wasser generell? Würde das gerne wissen ob es reicht, die Duschen im Schwimmbad zu benutzen, oder ich mich zu Hause besser auch noch mal abbrausen sollte... Danke schon mal für eure Antworten!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von H2Onrw, 18

Das Wasser der Schwimmbadduschen stammt in der Regel von der örtlichen Wasserversorgung und ist genau das gleiche wie aus den Wasserleitungen der umliegenden Häuser.

Antwort
von AntonMuenchen, 28

Das ist nicht das Chlor was da riecht.. die Mischung machts.. *räusper räusper* ... einfach mal Google fragen. ;-)

P.S. Aber bitte nicht erschrecken. ;-)

Kommentar von Junika51152 ,

Ich weiß, woher der Geruch kommt, durch Bakterien die durch das Chlor zersetzt werden, wie Schweiß, Urin, etc... Das hat aber nicht meine Frage beantwortet (;

Kommentar von AntonMuenchen ,

Das war mir schon klar. :D Zu deiner Frage: Soweit ich weiß, ist das Wasser in den Duschen das selbe, was bei dir zu Hause aus der Leitung kommt. Es würde auch keinen Sinn machen, das saubere Duschwasser mit Chlor zu versetzen. Warum auch? Das Wasser ist ja sauber und wird nicht aus dem Becken abgepumpt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community