Frage von Melany2000, 46

Chlamydien, hatt noch nie Sex?

Ich bin 16 Jahre und habe seit ein paar Wochen einen festen Freund mit dem ich gehe. Nun war ich mit meiner Mutter bei einer Frauenärztin weil ich die Pille nehmen soll.

Die Frauenärztin hat festgestellt das ich diese Chlamydien habe. Ich habe aber noch nie mit meinem Freund geschlafen und er hat auch noch nie meine Scheide angefasst. Bis jetzt küssen wir nur und wollen noch ein wenig warten.

Ich hatte auch vorher noch nie einen Freund. Ich schäme mich und hoffe das es nie jemand erfährt.

Aber woher kommen denn diese Chlamydien und was muss ich machen damit dies nicht noch einmal passiert?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von testwiegehtdas, 14

Theoretisch kann man sich mit sowas auch auf Toiletten anstecken.

Hin und wieder spritzt z.B. etwas Wasser zurück, in dem die Erreger sein können.

Oder ein Infizierter war vor dir auf Toilette, hat sich im Intimbereich berührt, danach die Toilette aufgeschlossen und dann erst Hände gewaschen. Kommst du kurz danach, falls das Schloss zum abschließen an und kommst danach in deinen Intimbereich kannst du dich infiziert haben. Die Person muss kurz davor da gewesen sein, weil die Erreger nicht lange überleben an der Luft, aber gerade in der Schule oder auf Reisen werden die Toiletten ja oft von vielen Leuten benutzt.

Man kann sich also über mehrere Wege anstecken, als über Sex. Sex ist nur die häufigste Übertragungsart, daher wird hier zu erst dran gedacht.

Toiletten sind der zweihäufigste Weg, soweit ich weiß.

Möglich wäre auch z.B. im Schwimmbad, wenn jemand mit Chlamydien lange auf einer stelle saß also evtl. Banktieren darauf gekommen sind, die nicht vom Chlor getötet wurden. Setzt du dich kurz danach darauf und hast nicht genug Chlor-Reste im fechten Bikini und bleibst etwas sitzen (es kommt also kein neues Chlor durch Wasser dazu, dass die Erreger tötet), kann es darüber an deinen Intimbereich kommen. Das ist vermutlich extrem unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich.

Vermutlich gibt es noch viel viel mehr Wege...

Wirklich dagegen machen kann man nichts, außer immer mit Kondom verhüten, wenn der Partner noch keinen Test gemacht hat (kurz bevor ihr zusammen gekommen seid). Unter 25 wird daher jedes Jahr ein Test von der Krankenkasse gezahlt, weil man da noch öfter den Partner wechselt, damit man zur Not schnell handeln kann. Ich mache den Test zu Sicherheit jedes Jahr, obwohl ich die ganze Zeit mit dem gleichen zusammen bin, weil er eben für mich kostenlos ist.

Wie gesagt, der häufigste Übertragungsweg ist Sex.

Auf öffentlichen Toiletten fasse ich das Schloss immer mit der Hand an, mit der ich mich untenrum nicht abwische. Einfach weil ich da paranoid bin. Ich setzte mich auch nie richtig auf die Toilette.

Ich finde es super, dass ihr noch warten wollt und euch rechtzeitig vorher um Verhütung kümmert. Trotz Pille würde ich euch dazu raten, gerade am Anfang noch zusätzlich ein Kondom zu benutzen. Ich habe mich damit sicherer gefühlt.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten