Frage von SakuraKurosaki, 24

Chlamydien DNS und RNS?

Hallo, ich schreibe eine Hausarbeit über das Thema Chlamydien und bin ein wenig verwirrt was die Zelle angeht. Chlamydien haben eine RNS und DNS, wie funktioniert das? Oder wie ist beides in der Zelle aufgebaut?

Expertenantwort
von agrabin, Community-Experte für Biologie, 12

Chlamydien sind für ihre Vermehrung auf Wirtszellen angewiesen. Damit besitzen sie ein wesentliches Merkmal von Lebewesen nur sehr eingeschränkt. Früher wurden sie als Rickettsien bezeichnet und zwischen Viren und Bakterien gestellt. Inzwischen werden zu den Bakterien gezählt.

Sie haben eine DNA, das ist das Molekül, dass die Erbinformation enthält. Die Tatsache, dass sie auch RNA enthalten bedeutet, dass diese DNA auch abgelesen wird und eigene Proteine hergestellt werden. Es ist also ein Hinweis auf einen eigenen Stoffwechsel. (Viren haben den nicht).

Weist du denn noch gar nichts über den Aufbau von RNA und DNA und die Grundzüge der Proteinsynthese ?

Kommentar von SakuraKurosaki ,

Leider hatten wir das Thema nur sehr kurz im Unterricht. Chlamydien enthalten ja auch Ribosome die für die Ablesung der mRNA zur Zusammensetzung von Proteinen zuständig ist. Stimmt das so weit?

Kommentar von agrabin ,

Ja das stimmt. Ohne Ribosomen könnten die Proteine nicht hergestellt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community