Chinesischer Yuan, US Dollar, Euro. Warum ist in den letzten 2 Jahren der US Dollar zum Yuan kräftig gestiegen, der Euro gegen den Yuan aber gefallen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein , nicht zwingend. Netto fließt immer soviel Geld in ein Land oder heraus wie es Leistungsbilanzsalden hat.

Das hat aber nichts mit den Wechselkursen zu tun. Die sind mehr von der Spekulation getrieben. Oder anders gesagt : Selbst in Zeiten eines schwachen Dollars fließen jeden Monat abermilliarden von Dollars in die USA, sprich, die weltweite Longpostion in USD nimmt zu, auch wenn der Dollar mal temporär fällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt nur daran das rohstoffe und wertgegenstände mehr mit diesen bestimmten geld gekauft wird.
Wenn jeder auf der welt gold sammelt - dann ist eben gold mehr wert als kupfer was keiner benutzen will

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?