Frage von Hondoldar, 97

Chinesisch lernen mit 14?

Ich schreibe in Englisch nur 1-2er Noten , deshalb wollte ich gerne eine 3. Sprache lernen die man nicht so einfach mit Englisch vermischt und nicht soo einfach sein soll deshalb kam ich auf Chinesisch .... Hat jemand eine Idee wie ich diese Sprache erlernen kann ? Bin 14

Mfg

Antwort
von ErikLau, 13

Mit Chinesischen zu sprechen ist guter Weg, weil viele tägliche Wortschatz aus der Chinesischen Internet Community kommt und ist für Ausländer schwer selbst zu lernen. Wenn du nur für Lust und einfach Form kennen ist ein Kurs ok, aber mit vertiefte kulturelle Sachen ist die Menschen der beste Wahl.

Antwort
von sophieTeddyOn, 14

... :D es gibt über 1000 wörter auf chinesisch und ich bin mal auf eine chinesische schule gegangen (ist nur am samstag) so für 6 jahre und in den 6jahren hab ich 500 wörter gelernt und es hat mir bis jetzt nichts gebracht :D die chinesische schule ist in münchen

Antwort
von Throttle, 56

Hey,

Das ist echt gut vor allem wenn du noch so Jung bist. Ich hab das früher so mit Russisch gemacht:

Google mal nach Chinesisches Alphabet.

Und Lern einfach die Wörter. Wie im Englischen auch. Und wenn du dann alle auswendig kannst kannst du dir ein Paar Artikel auf Chinesisch lesen. Und so machst du das Stück für Stück bis du es flüssig lesen kannst.

Viel Erfolg

Kommentar von Hondoldar ,

Danke ^^

Antwort
von hambuurg3313, 78

Wieso nicht? China ist eine aufstrebende Wirtschaftsmacht, das heißt, du schaffst dir damit nur Vorteile :) Tu was du für richtig hälst :D

Antwort
von T0m0h4wk, 44

Die Sprache wirst du nie erlernen können. Sie hat weder Buchstaben noch Wörter, sie zeichnen , es gibt über 26.000 Zeichen

Kommentar von Missingo1996 ,

Man kann alles lernen, wenn man will. Rede ihr nicht so einen blödsinn ein.

Kommentar von Hondoldar ,

Ähm ... ich bin Männlich ^^ aber danke

Kommentar von 666Phoenix ,
Sie hat weder Buchstaben noch Wörter, sie zeichnen , es gibt über 26.000 Zeichen

TOm..., so richtig Ahnung hast Du offenbar nicht - oder?

Allein eines meiner großen Wörterbücher zeigt mir ca. 40.000 Zeichen! 

Und was wäre eine (x-beliebige) Sprache ohne Wörter??

Wie Krautsalat ohne Kraut!

Antwort
von LoveLittleTwix, 18

Chinesisch ist auf jeden Fall eine gute Idee und auch nicht so unmöglich zu lernen, wie von vielen behauptet wird. Kann dir im späteren Leben auf jeden Fall gut weiterhelfen.

Lernen würde ich für den Anfang auf jeden Fall einen Kurs empfehlen, da die Aussprache zu Beginn unbedingt korrigiert werden muss. Auch das Schreiben der Zeichen ist leichter mit jemandem, der dir zeigt, wie es richtig geht. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community