Frage von Melissa121212, 8

Chinesicher Streifenhamster Tipps?

Ich habe ein 100 Meter Nagarium was mit Hanf und normalem Einstreu 20cm eingestreut würde ich habe es soweit eigentlich für einen Dsungarischen Zwerghamster eingerichtet aber dann habe ich mich für so eine besondere kleine maus entscheiden :-) sie ist noch sehr jung und auch noch sehr schüchtern ☺️ aber sie hat schon ein Mehlwurm von meiner Hand genommen.
Ich habe jetzt ein Sandbad (sehr groß) ein Viertel des Käfigs wurde mit einer weidenbrücke abgezäunt.
2 Häuser 1 aus Heu zum abknabbern und 1 aus Holz
1 laufrad und ein heunest und auch so noch Heu zum Verstecken und ein Tunnel
Mir wurde gesagt das die kleinen gerne klettern weshalb ich auf jeden Fall noch eine Etage ein Klettergerüst oder sowas und was ich gerne hätte wären Äste aber was kann ich da für welche nehmen und wo bekomm ich die
Falls ihr noch Tipps habt schreibt sie mir gerne

Antwort
von CharaKardia, 7

Chinesische Streifenhamster klettern tatsächlich gern und vergleichsweise gut, aber mit dünnen Ästen oder einem Klettergerüst können sie nicht viel anfangen. Ich hatte als Sandbad ein kleines Aquarium (10l) und habe ein Rebholz als Ein- und Ausstieg reingelegt. So kann man trotzdem eine gute Streuhöhe gewährleisten. Mein Streu mische übrigens immer mit Heu, dann halten die Gänge besser. Den Aufgang zu einer Etage kannst du bspw. auch mit einem dicken Holzstück gestalten.

Aufgestellte Weidenbrücken können unter Umständen gefährlich werden, da die Äste Lücken haben und Füße sich darin verfangen können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten