Frage von Vegan123, 36

Chinesicher Laden, "ginger" trinken gekauft.. exp 18.08.2016?

Vor 2 Wochen hat meine mutter 2 Dosen vom Chinesichen Laden gekauft das war so ein ginger getränk.

Nachdem ich die 1 Dose trank wurde mit Kotzübel nicht wegen den geschmack, ich wusste nicht wesswegen.

Grade wollte ich die 2te Dose trinken, schau so aus "spaß" aufs MHD, Exp: 18.08.2016

Ernsthaft?! Vor 2 wochen haben wir das gekauft, 2 WOCHEN!

Kann ich den Laden Verklagen?! - Beleg nicht mehr vorhanden aber man wird ja wohl per kameras beweise ect nachweisen können das wir dies dort gekauft haben?!

Was für rechtliche schriftte kann man einleiten deshalb?! - Vorallen wegen übelkeit ect wegen den MHD?!

Antwort
von Cokedose, 10

Damit wirst du in Deutschland recht wenig Erfolg haben, jemand anderen deswegen zu verklagen, dass IHR nicht in der Lage seid aufs Datum zu schauen.

Abgesehen davon bezweifle ich, dass dir allein aufgrund des Datums schlecht wurde. Denn in (intakten) Dosen halten Speisen und Getränke Jahre, teils sogar bis zu Jahrzehnte. Schmecken dann zwar oft etwas anders als gewohnt, aber sind i.d.R. ohne gesundheitliche Bedenken genießbar.

Antwort
von spinngewebe, 21

jetzt geht es dir bestimmt wieder besser.nächstes mal besser aufs datum schauen...wegen einer klage das würde ich mir nicht antun.an deiner stelle würde ich in den laden gehen und schauen ob er noch mehr alte daten von deinem getränk hat.dann kannst du ihm sagen das du eines gekauft hast und dir schlecht geworden ist

Kommentar von Vegan123 ,

Alleine schon wie dieser Laden aussieht sagt das alles wenn das Gesundheitsamt dort man einen besucht macht.

Nicht der Käufer ist darfür zuständig ob das Produkt noch "Gut" ist sondern der HÄNDLER muss für sowas aufkommen und sowas überprüfen!!

Mir geht es um mein Recht, es kann nicht sein das man als Käufer ein produkt erwerbt das seit 3 MONATEN abgelaufen ist!

Kommentar von putzfee1 ,

Alleine schon wie dieser Laden aussieht sagt das alles

Na, wenn der Laden so schlimm aussieht, ist man aber selber schuld, wenn man da einkauft!

Und selbstverständlich muss man als Kunde darauf achten, was man kauft (eben auch aufs MHD), es sei denn, man ist blind. Dann muss man sich auf die Auskunft des Ladenpersonals verlassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community