Frage von dreamlike9, 34

China Austausch; 'Geschenkeproblem'?

Hallo, ich war letztes jahr in china (Schüleraustausch ) und habe dementsprechend Kleinigkeiten (größtenteils Süßigkeiten) als gastgeschenk mitgenommen..soweit alles gut. Doch am Tag meiner Abreise habe ich dann von meiner Gastfamilie den halben Koffer (!) mit Geschenken vollgepackt bekommen (Seidenschal, Seidentücher, Schal, etc..). Nun bin ich sehr verwundert, ob es dort üblich ist, dem Gast Geschenke zu geben und nicht andersrum. Meine Chinesin wird in wenigen Wochen nach D kommen und ich werde ihr wohl oder übel auch größere Geschenke mitgeben müssen oder? Danke, dass du den langen Text durchgelesen hast:)

Antwort
von chapeau0410, 27

keine Kuckucksuhr!
eine Uhr als Geschenk ist bei den Chinesen eine Symbolik dafür, dass deren Zeit bald abgelaufen ist. kommt also ehr schlecht rüber

Ich an deiner Stelle würde es so machen wie du es gesagt hast - und die Geste mit den Geschenken erwidern.
du kannst dich ja einfach mal ein bisschen umschauen was du so findest
du hast doch den Vorteil, die Person schon zu kennen, daher kannst du dich doch super nach deren Vorlieben orientieren

Antwort
von ErikLau, 21

Man sollte niemals eine Uhr an Chinesische schenken, aber wenn es Spezialität ist ist auch denkbar, naja... Es gibt doch noch viele Spezialitäten in Deutschland, wie war ein Geschenk wie ein Benz :D

Antwort
von spiegelzelt, 34

Schenk ihr irgentwas traditionell Deutsches. Darauf stehen die ! z.B. ne Kuckucks Uhr oder ne Jodler CD. ...

Kommentar von sophieTeddyOn ,

haha ne kuckusuhr sollte man aufjedenfall nicht schenken

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten