Frage von NateLawliet, 145

Chihuahua das Bellen abgewöhnen?

Hallo erstmal!
Mein kleiner Chihuahua (weiblich) wird in ein paar Monaten 4 Jahre alt. So sehr ich sie auch gern hab, eine Sache stört enorm: Das Bellen.
Würde sie nur hin und wieder kurz bellen und auf Befehl aber aufhören würde, wäre alles in Ordnung. Aber so ist es nicht.
Egal, ob sie einen Menschen, einen anderen Hund oder sonstiges sieht: Sie bellt sich sofort die Seele aus dem Leib und will einfach nicht aufhören. Ich kann nicht einmal in Ruhe mit ihr rausgehen.
Die typischen Tipps helfen aber alle nicht. Kann ich es ihr noch abgewöhnen, oder ist es jetzt schon zu spät?

Antwort
von dogmama, 79

Kann ich es ihr noch abgewöhnen, oder ist es jetzt schon zu spät?

wenn Du das bisher nicht unterbinden konntest, dann wirst Du ihr das auch nicht wieder abgewöhnen können. 

ohne professionelle Hilfe wirst Du nicht klarkommen. 

Über die Kosten mußt Du Dich informieren. Diese schwanken sehr stark! Allerdings wird qualitativ gutes Training auch seinen Preis haben!

Antwort
von Gargoyle74, 77

Schick ihn aus der Erregungszone raus. Bestimme seinen Platz und zeige ihm, das DU die Sitauation im Griff hat,nicht er. Schick ihn auf seinen Rückzugsort und beharre darauf. ist er still gibt es Lob,wenn nicht wird er konsequent dorthin geschickt und bekommt KEINE weitere Aufmerksamkeit.

Antwort
von Revic, 79

Sagt dir der Begriff "konditionierte Entspannung" etwas? Das kann buchstäblich ein wahres "Zauberwort" bei leicht erregbaren Hunden sein.

Kommentar von NateLawliet ,

Nicht wirklich 😅. Wie darf ich das verstehen?

Kommentar von Revic ,
Kommentar von NateLawliet ,

Ok, Danke ^-^

Antwort
von HundeFreundin12, 82

Zum Hundetrainer!

Kommentar von NateLawliet ,

Mit welchen Kosten müsste ich den durchschnittlich rechnen?

Kommentar von HundeFreundin12 ,

Bin mir da nicht 100% sicher,aber du könntest dich mal beraten lassen. :)
Viel Glück und zeig den kleinen,dass du der Rudelführer bist ;)

Expertenantwort
von Buckykater, Community-Experte für Tiere, 54

Hundetrainer vielleichWie Sie Ihrem Hund ständiges Bellen abgewöhnen könnent oder HundeWie Sie Ihrem Hund ständiges Bellen abgewöhnen könnenschule ?  Hier gibt es ein paar Tips. Vielleicht helfen sie ja.  Kurz bellen wenn es klingelt uns ist ja Okay aber ständiges gekläffe nervt irgendwann wirklich.

Antwort
von Emmakili, 53

Meine Leni ist noch einen tick schlimmer (aus tötungsstation-anfstagressive gegenüber anderen Hunden - will alles zerfleischen) bei ihr hilft ne wasserpistole und ein strammer Ruck mit einem lauten Nein an der leine wenn sie etwas macht was sie nicht soll..es wird immer besser bei uns.

Antwort
von Nube4618, 39

Ich habe eine Katze, die maunzt immer, wie kann ich ihr das abgewöhnen? Und noch schlimmer, meine Hühner gackern ab und zu, das find ich auch nicht so toll, was kann ich da machen? 

Kommentar von Revic ,

Der FS hat doch bereits erwähnt, dass ihm/ihr Bellen ab und zu nichts ausmachen würde, aber der Hund scheint hier ja ständig in Alarmbereitschaft zu sein. Du würdest es sich auch nicht so prickelnd finden, wenn du den ganzen Tag "zugebellt" wirst. Bellen ist normal, übermäßiges und unbegründetes Bellen jedoch nicht.

Kommentar von Nube4618 ,

Mich würde das auch nerven, das verstehe ich. Darum habe ich auch keinen Hund. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten