Frage von Malte1504, 75

Chiasamen zum Muskelaufbau?

Hallo, ich habe mich ein bisschen informiert zu den Chia-samen, welche gut zum Muskelaufbau und zum abnehmen sind. Das problem ich gehe ins Fitnesstudio um Muskelnaufbauen, muss aber auch ZUNEHMEN. Ich habe 3% Körperfett und habe angst durch die Chiasamen noch mehr abzunehmen anstatt zuzunehmen. Könnte ich diese trotzdem nehmen?

Antwort
von GRULEMUCK, 40

Wie wurde der Körperfettanteil denn genau ermittelt bzw. wie groß und wie schwer bist du im Moment?

3% Körperfettanteil wäre für einen Mann am absolut lebensnotwendigen Minimum. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass diese Angabe von dir stimmt.

MfG
GRULEMUCK

Antwort
von perhp, 47

Du musst nicht unbedingt Chiasamen essen, es gibt genügend anderes Zeug, das weitaus effektiver sind. Ich betreibe selber Kraftsport, esse aber keine Chiasamen, weil die mir einfach nicht schmecken :D

3% Körperfett ist wirklich wenig, ich würde mehr Mahlzeiten einplanen und somit auch mehr Körpergewicht zulegen. Das ist nämlich Grundvoraussetzung für Muskelaufbau. Ich selbst habe seit fast einem Jahr 14 kilo zugenommen, mit der Ernährungsumstellung.

Kommentar von Malte1504 ,

was meinst du mit anderes zeugs? Ich meinte ja da sie hohe anteile an Mineralstoffen, Eiweiße und Vitamine haben

Kommentar von perhp ,

naturjoghurt, erdnüsse (sehr viel eiweißgehalt) und ideal für Gewicht zulegen, truthanfleisch/pute,lachs,eier usw.

Im Internet findest du ganze tabellen mit dem Zeug.

Antwort
von Swagboy96, 40

boah ehrlych

mach dir net so viel gedanken um treningsmetoden und ernehrung

wird heute eine unnotige wissenschaft bei sowas simples

das wichtigste ist steinhartes trening und kalorienuberschuss wobei man sein bestes geben muss egal wie schwer es fallt zu essen reinzustopfen

Kommentar von FlyingCarpet ,

jetzt nicht so schön ausgedrückt - aber inhaltlich richtig! DH

Antwort
von SLove, 45

Ja aber höchstens 20 g am Tag klingt wenig ist Aber viel

Antwort
von XxDerHelferXD, 34

Ich würde damit vorsichtig sein, bei einem Fettanteil von 3% kann das schädlich sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten