Frage von Realistin, 106

Chemisches rechnen, komme nicht auf Lösung?

Hat sich erledigt.

Expertenantwort
von indiachinacook, Community-Experte für Chemie, 60

Ahem, statt die simple Frage Welche Massenkonzentration hat eine 21.44%ige NaOH mit ρ=1.235 g/ml? einzutippen lädst Du was auf einem Server hoch, der mir die Laune mit dämlichen Werbe-Popups verdirbt? Und dann noch im um 90° falschen Format? Und 1.2 Mbyte fett?

Gelbe Karte.

Die Lösung ist trivial: Ein Liter von der Suppe wiegt 1235 g. Davon sind 21.44% NaOH, Rest Wasser. Die NaOH-Menge ist also 1235*0.2144=264.8 g. Diese sind in einem Liter enthalten, ergo β=264.8 g/l.

Um diese Lösung zu erhalten, war genau eine Multiplikation nötig.

Kommentar von Realistin ,

Danke dir! aber diese überheblichen Anmerkungen  hättest du dir echt sparen können, ist nunmal nicht jeder so helle, sorry !

Kommentar von indiachinacook ,

Und wieso hast Du den Schmarrn nicht einfach eingetippt sondern einen Unfug mit einem externen Server (voller schwach­sinniger Wer­bung) getrieben? Selbst auf Gute­frage hoch­zuladen wäre humaner gewesen als dieser Höllenlink.

Ich sitze in einem Drittweltland mit Volumstarifen, flat gibt es hier nicht für Private. Denk mal nach, bevor Du so einen Sch… machst.

Kommentar von Realistin ,

Geht's noch wie bist du denn drauf ?! Nichts besseres zu tun als sich an Kleinigkeiten hochzuziehen und darüber diskutieren zu wollen.

Kommentar von indiachinacook ,

Wie Du meinst. Die Karte war mit Methylrot imprägniert und hat jetzt pH 1. Hoffentlich brauchst Du mich in nächster Zeit nicht, damit ich wieder mal zwei Zahlen für Dich multipliziere.

Gute Nacht.

Kommentar von Realistin ,

Fachlich top, menschlich Flop, wie arrogant und überheblich manche Leute doch sind. Gute Nacht. 

Kommentar von cg1967 ,

Meinst Du, daß jemand hier noch das volumenschonende Prinzip des Usenet kennt? Da sind vermutlich wir beiden die letzten Reste.

Kommentar von musicmaker201 ,

Sorry, aber indiachinacooks Anmerkung ist keinesfalls überheblich sondern sehr wohl berechtigt. Ich habe den Link nicht mal angeglickt, ich will mir ja schließlich keine Viren einfangen.

Die einzigen Antworten die hier nur so von Arroganz trotzen sind deine, also komm du mal wieder runter. Und um ein Bild dann wenigstens richtig herum hochzuladen braucht man nicht "helle" sein.

Kommentar von Bevarian ,

Standardantwort an unsere "Realistin": getretenes Hündchen kläfft... ;)))

Kommentar von cg1967 ,

Dir mangelt es an grundlegender Medienkompetenz, du solltest dir besser überlegen, wen du schiltst.

Kommentar von ThomasJNewton ,

Das hat nichts mit Inkompetenz zu tun.
Sondern mit mangelnder Sorgfalt und mangelndem Respekt des Fragestellers.

Auch ich habe durchaus die Fähigkeit, meinen Kopf um 90° zu neigen. Trotzdem empfinde ich es als Frechheit, ein Bild quer einzustellen.

Kommentar von cg1967 ,

Ich vermute das Schlimmste: Inkompetenz gepaart mit mangelnder Sorgfalt und mangelndem Respekt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten