Frage von charismaticus, 62

Chemisches Experiment in der Grundschule?

Ich würde gerne in der Grundschule mit einer Gruppe von ca. 7 Viertklässlern ein naturwissenschaftliches Angebot durchführen. Es sollte ein Angebot im klassischen Sinne sein, also mit Erarbeitung, Durchführung und Schluss. Speziell den Bereich Chemie fänd ich klasse, da die Grundschulkinder damit normalerweise noch nicht so in Berührung gekommen sind.

Habt ihr irgendwelche Ideen oder Anregungen? Ich hatte spontan an Filmdöschen-Raketen gedacht - jedoch sind diese ja ziemlich schnell gemacht und erschweren es somit, ein ganzes Angebot zu füllen.

Perfekt wäre es natürlich, wenn man zu Anfang eine Ausgangsfrage hätte, die die Kids auch wirklich beschäftigt... dass sich die Gruppe dann mit meiner Hilfe ein Experiment erarbeitet und schlussendlich durch die Durchführung und Beobachtung eine Antwort auf die Frage bekommt. Ein Kind würde das Angebot dann protokollieren, sodass man am Ende auch etwas in der Hand hat und einfach und greifbar etwas Neues dazugelernt hat.

Freue mich auf Eure Ideen!

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von chog77, Community-Experte für Schule, 28

Da gibt es vieles, was man schon in der Grundschule oder  5/6 Klasse machen kann. Du kannst ja mal hier stöbern.

Bei den Filmdöschen-Raketen ist mittlerweile das Problem heutzutage im Zeitalter digitaler Fotografie überhaupt noch Filmdöschen zu bekommen.

http://www.chemieunterricht.de/dc2/grundsch.htm

http://daten.didaktikchemie.uni-bayreuth.de/experimente/gs-hs/0_grundschule.htm

Antwort
von GroupieNo1, 17

Wasser, Salz, Salzwasser, Wasser kochen, Salz bleibt zurück.
Super Experiment zum Thema Verbindungen und lösen.
Oder Essig, Backpulver Vulkan. Einfach länger ausprobieren lassen. Wir haben es mal geschafft im Kindergarten diesen mix Stoff so heiß zu bekommen dass das Wasser sich und es zu einem festen Stoff wurde. War ganz cool weil wir alle den Versuch kannten, das eben es anfängt zu schäumen, dass der Schaum aber fest und hart wird war uns neu, kommt auf die Mischung an.

Antwort
von TScientist, 13

Als jemand der immer noch sehr jung ist und sich nur zu gut an Grundschule erinnern kann, freut es mich hier ein paar Ideen zu teilen :D

Meine Spontane erste Idee ging zwar nicht wirklich 100% in Chemie, aber das ist etwas, was auch wir gemacht haben. 
Wir haben damals Kresse samen gehabt und diese über tage in unterschiedlichen Bedingungen wachsen lassen. (jede Gruppe musste selbst pflanzen, gießen und platz aussuchen)

weiterhin empfielt sich sehr viele experimente aus der "WoW" show.
z.B. Alle Kinder Pasteln kleine Papier Fische, diese werden in ein größeres wasserbecken getan, nun werden hinter ihnen spülmittel getrofft.
Daraufhin werden diese "Wegschwimmen" 

hier sind ein paar experimente für die 5 klasse, vielleicht ist auch etwas dabei, was man mit einer Grundschulklasse machen kann?
http://www.unterrichtsmaterialien-chemie.uni-goettingen.de/kl5-6.php

Weiterhin fällt mir nur noch ein langzeitprojekt ein:
Man nimmt eine Cola Flasche und tut in dieser Milch, diese sollte nun über einen langen zeitraum durchsichtig werden.

Antwort
von mehlschwalbe02, 30

Ich habe um ehrlich zu sein keine Ahnung was Filmdöschen-Raketen oder so sind. Ich hätte da eine Idee, aber vllt ist diese zu einfach. Dieses experiment wo man einen oder mehrere mentos in eine flasche cola tut :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community