Frage von MarkBerbel, 18

Chemische Rechnung zu Puffersystemen?

Ich sizte schon etwas länger an dieser Aufgabe. Thema sind Puffersysteme

Berechnen Sie die pH-Wertveränderung, die der Zusatz von 1ml Salzsäure (c=1mol/l) zu 100ml einer Lösung verursacht, die einen Kohlensäure-Hydrogencarbonat-Puffer mit c(H2CO3)=0,1 mol/l enthält.

Vielleicht könnt ihr mir helfen. Ich habe keine Ahnung wie ich das Volumen mit einbeziehe, da in der HH-Gleichung nichts von v oder n steht.

Antwort
von PFromage, 8

In 1 l sind 0,1 mol KS und 0,1 mol Hyd.
Gibt man 1 ml HCl (1molar) zu, dann ist 0,001 mol HCl darin (n=V*c)
In 100 ml einer Lösung waren 0,01 mol KS und 0,01 mol Hyd
Jetzt reagiert Hyd mit HCl zu KS . Es bleibt 0,009 Hyd, es entsteht 0,011 KS.

Der Quotient KS/Hyd ist also 1,2 ...
pH=pkS - log(KS/Hyd)

Bitte kontrollieren!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community