Frage von AskMex33, 42

Chemische Glättung aber wellige Haare?

Und zwar habe ich heute eine chemische Glättung mit Olaplex gemacht und die Haare waren danach glatt und alles, zwischendurch sind die dann aber wellig geworden und dann am Schluss hatte ich sogar ein wenig Locken. (Ich hab allgemein nicht so extreme Locken bzw. hab garkein sagen wir mal so typisches afrikanisches Haar) Der Friseur meinte ich darf sie mir 2 Tage nicht waschen bzw. mit Shampoo eben nicht, deshalb hab ich sie mal schnell mit Wasser nass gemacht. Jetzt habe ich irgendwie wieder Wellen und leichte Locken. Was soll ich tun? Ich meine ich hab 148 Euro bezahlt ..

Antwort
von eiml04, 28

ich kann für nichts garantieren aber du kannst ja versuchen nochmal drüber zu glätten (das würd ich zumindest bei einer keratin glättung machen) du kannst es ja ausprobieren an einer strähne die man nicht so sieht...

Kommentar von AskMex33 ,

Danke, aber hab die Glättung eigentlich gemacht damit ich das Glätteisen nicht mehr verwenden muss, weil mich das auf Dauer nervt. Vorallem im Regen oder nach dem Schwimmen.

Kommentar von eiml04 ,

nee ich meine während das zeug noch wirkt aber tut mir leid ich kenn mich nicht so damit aus... im Notfall würd ich einfach nochmal beim Friseur der des gemacht hat anrufen oder so..

Antwort
von Nishiwaa, 26

Es ist normal, dass die Haare nicht so glatt sind, wie wenn du sie glätten würdest. Ob es in deinem Fall normal oder halt schlecht gemacht ist, kann ich nicht sagen.

Kommentar von AskMex33 ,

Okay, dachte schon. Weil es auf Bildern oft so ist und eine Freundin das auch gemacht hat und ihre Haare wirklich glätteisenglatt sind und sie auch Locken hat. :/

Kommentar von Nishiwaa ,

Also ich kann dir nur von meiner Erfahrung berichten. Anfangs war ich wirklich enttäuscht, aber mit der Zeit wurden sie glatter, zumindest kam es mir so vor.

Ich bereue es mittlerweile kein bisschen mehr.

Kommentar von AskMex33 ,

Okay, dankeschön! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten