Frage von pinapplfruitboi, 95

Chemische Glättung - Recht auf Nachbesserung?

Ich war gestern in der Stadt, da spontan ein Termin ausfiel und ich kam auf die Idee, mich vor Ort über chemische Glättung zu informieren, da ich das schon lange einmal machen wollte.

Vorab: Ich habe sehr feine Haare, die bis zur Brust reichen und mit blonden Strähnchen versehen sind. Sie sind nicht stark lockig, sondern eher wellig. Das stand mir einfach nicht gut und mit glatten Haaren fand ich mich viel schöner, weswegen ich sie so einmal in der Woche geglättet habe.

Da ich aber immer wenn nötig meine Spitzen geschnitten habe und sie gut pflege, waren sie in einem guten Zustand.

Erste Frage: Hätte ein guter Friseur das überhaupt bei meinen Haaren gemacht?

Der erste Friseur riet mir davon ab. Sie meinte, wenn ich es unbedingt machen wollen würde, dann nur den unteren Teil der Haare. Sie hat ausserdem gesagt, dass die Gefahr besteht meine Haare gummig könnten werden! (Falls es eine Rolle spielt: Kostenvorschlag: ca. 300 Franken)

Da ich mir mehrere Meinungen einholen wollte, bin ich noch zu einem weiteren Friseur gegangen. Dieser meinte, er mutet es meinen Haaren zu. Sie verneinte die Frage, ob meine Haare gummig werden könnten. Ebenfalls habe ich gefragt, ob sie so glatt werden, wie wenn ich sie glätten würde. Sie meinte, meine Haare werden nicht ganz so glatt, aber sie sehen danach insgesamt schöner aus. (Kostenvorschlag: 160 Franken)

Nach einem langen Gespräch habe ich mich dann dazu überreden lassen. Leider…

Lange Rede kurzer Sinn.

Meine Haare sind jetzt total buschig und nicht mehr schön. Sie sind auch nicht richtig glatt, was aber auch an den buschigen Haaren liegen kann. Gestern Abend um 20:00 Uhr habe ich meine Haare komplett nass gemacht, um das richtige Ergebnis zu sehen, da der Friseur mir nach der Glättung Unmengen an Produkten in die Haare gemacht hat und sie zudem glatt geföhnt hat. Naja… heute Morgen waren sie immer noch nicht ganz trocken.

Lohnt es sich, nochmal zum Friseur zu gehen? Meine Haare kann man ohnehin nicht mehr retten, oder? Könnte ich vielleicht wenigstens einen Preisnachlass verlangen? Immerhin habe ich 200 Franken für kaputte Haare bezahlt, die nicht einmal gleichmässig glatt geworden sind..

Antwort
von andrea066, 17

Hi,

als Friseurin kann ich dir nur raten, nochmal hinzugehen, das Problem zu schildern und sie zu bitten, zu helfen. Unabhängig vom Preis würde das jeder gute Friseur sicher tun.

Damit das dann gut wird, solltest du (a) sachlich bleiben und z.B. keine Drohungen oder Beschimpfungen vor dir hertragen. (b) die rechtliche Seite erst mal zurückstellen und dich (c) erst mal um eine Lösung bemühen, so dass es dir mit deinen Haaren wieder gut geht.

Wenn alle Versuche scheitern, dann gibt es in Deutschland (keine Ahnung wie das in CH ist) bei den Friseurinnungen Gutachter und Schlichter, die dir helfen können, dich durchzusetzen bzw. das nochmal neutral beurteilen.

Leider kann ich nicht sagen, ob deine Haare geschädigt sind und was man tun kann, damit sie wieder toll aussehen. Ich verstehevleider nicht, was du mit "buschig" meinst. Vlt. schreibst du noch etwas mehr zum Zustand deiner Haare.

Hope that helps!

Antwort
von Thundercat3000, 57

Ja wenn das Ergebnis nicht dem entspricht wie du es dir gewünscht hast,kannst du zum Friseur gehen und ihm die " Chance " geben es wieder grade zu biegen.Ich bin mir nicht sicher was den Preis nachlass angeht,ich habe gehört dass der Friseur aus Kulanz das machen kann aber nicht muss. An deiner Stelle würde ich ihn darum bitten. Ein qualitatives Haar Studio wird sich darauf einlassen da Kunden Zufriedenheit oberstes Gebot hat.

Kommentar von pinapplfruitboi ,

Den Preisnachlass würde ich mir auch nur wünschen, wenn es nichts zu retten gibt. Aber vielen Dank für die Antwort, ich hoffe, da kann man noch was machen.

Mir wird ganz anders, wenn ich mir vorstelle, dass ich so rumlaufen muss, bis es rausgewachsen und abgeschnitten ist..

Kommentar von Thundercat3000 ,

😥ich wünsche dir ganz viel Glück und drücke die Daumen dass der Friseur das gewünschte Ergebnis erreicht. Für uns Frauen sind Haare eben unser ein und alles

Antwort
von Favorite095, 66

Du hast ein Recht darauf.

Kommentar von pinapplfruitboi ,

Vielen Dank für die Antwort!

Auf den Preisnachlass oder auf Nachbesserung, wenn ja, kann man überhaupt noch was retten?

Und was genau soll ich dem Friseur sagen, wenn er sich weigern würde?

Kommentar von Favorite095 ,

Auf jeden Fall auf eine Nachbesserung,und wenn nichts zu retten wäre auf Preisnachlass,bei Weigerung direkt von rechtlichen Schritten Gebrauch machen schließlich hast du für diese Dienstleistung bezahlt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community