Frage von Xillia, 32

Chemische Formeln und Reaktionen?

Hallöle!

Undzwar schreibe ich bald einen Test, verstehe das aber mit den chemischen Formeln noch nicht so. Könnte mir jemand erklären wie genau das mit dem ausgleichen geht?

Mfg.

Expertenantwort
von vach77, Community-Experte für Chemie, 1

Wenn es um die Aufstellung einer chemischen Formel geht, dann musst Du ein Beispiel geben. Dann können wir Dir sagen wie es zu dieser Formel kommt.

Wenn es um die Koeffizienten in chemischen Reaktionsgleichungen geht, dann wähle den folgenden Link:

http://kappenberg.com/akminilabor/apps/gleichungen.html

Dieser führt Dich zu einer APP, wo Du das Auffinden von Koeffizienten üben kannst.
Die Stoffe in diesen Reaktionsgleichungen musst Du dabei nicht kennen, denn es geht nur um das Auffinden der Koeffizienten.
Beginne mit der Stufe „Leicht“.

Antwort
von Cougar99, 6

Die Basis sind genaues Wissen um die Wertigkeiten der Elemente und welche Reaktion beschrieben werden soll.

Beide Seiten der Gleichung müssen gleiche Anzahl diverser Atome aufweisen.

Beispiel: CaCO3 + HCl --> CaCl + H2CO3

Die beiden Seiten sind ungleich!  Ca ist 2-wertig, daher muss rechts CaCl2 stehen; folglich links 2 HCl!

Richtige Rektionsgleichung sieht daher so aus:

CaCO3 + 2 HCl --> CaCl2 + H2CO3

(Die entstehende Kohlensäure H2CO3 ist nicht stabil, sondern zerfällt praktisch sofort zu H2O und CO2, wie jeder an Sodawasser sieht.)

Anderes Beispiel:

H2SO4 + NaOH --> NaSO4 + H2O

Schwefelsäure enthält 2 H-Atome, die durch Na ersetzt werden können, Na ist einwertig, daher richtige Formel

H2SO4 + 2 NaOH -->Na2SO4 + 2 H2O

Antwort
von McLink, 4

Wenn du eine Beispiel Aufgabe hast, kann ich dir helfen :)

Kommentar von Xillia ,

4Al + 3O2 -> 2Al2O3
Die Aufgabe ist halt schon gelöst, aber ich verstehe das nicht so richtig. ˆˆ

Kommentar von McLink ,

Wenn du auf das Periodensystem schaust sa siehst du das Al in der 3. Hauptgruppe ist 3-fach postiv geladen O ist in der 6 Hauptgruppe (2 fach negativ) Du musst jetzt versuchen die Ladungen auszugleichen. Hättest du jetz 1. Al und ein 1. O2 dann würde die Ladung des O2 überwiegen. Wir geben noch ein Al dazu. jetzt über wiegt Al wieder. also noch ein O2 dazu, O2 überwiegt. Geben wir aber dann zwei Al dazu, sind die Ladungen ausgeglichen. weil 4 mal Al = +12 und 3mal O2 = -12 -12+12=0 heißt Ausgeglichen. Was ich nur nicht verstehe. wo sind die 4 Al auf der rechten Seite deiner Gleichung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten