Frage von AnanasImperator, 22

Chemische Formeln und Gleichungen?

Hallo :-) Ich brauche mal Hilfe in Chemie: -Was ist der Unterschied zwischen diesen "normalen" Formeln (bei denen man die Wertigkeiten der einzelnen Stoffe multipliziert und dann die einzelnen Wertigkeiten durch das Produkt...) und Reaktionsgleichungen? -Wie erstellt man Reaktionsgleichungen? Kann mir das jemand am Beispiel von sagen wir mal Lithium erklären? Also die Wortgleichung wäre ja: Lithium+Sauerstoff ------> Lithiumoxid Aber wie mach ich da jetzt eine Reaktionsgleichung draus? und wie geht das mit dem Ausgleichen?

Antwort
von anwesende, 14

Zuerst musst du durch einen Blick ins PSE sehen, dass Li einwertig und Sauerstoff zweiwertig ist und so das Produkt erstellen: Li2O

Danach musst du wissen, dass die meisten reaktiven Gase nicht allein, sondern nur als Zweieolekül auftreten: O2, N2 usw 

Also:

Li + O2 -> Li2O

Jetzt musst du Ausgleichen:

Wie viele Li benötigst du für 2O (weil ja O2) und wie viele Li2O erhältst du dann?

Fertig ;-)

Mfg 

Anwesende 

Kommentar von AnanasImperator ,

Vielen Dank! Könntest du auch meine neue Frage beantworten? (Ebenfalls zu Chemie) das wäre grandios! :-)

Kommentar von anwesende ,

Hi, ist ebenfalls nicht schwer:

Vergiss das mit der Ordnungszahl und dem Multiplizieren.

Für alle Aufgaben aus dem Schüleranfängerbereich gilt:

Alle Elemente der ersten Hauptgruppe geben 1 Elektron ab und sind daher einwertig , aus der zweiten Hauptgruppe zwei und aus der Dritten drei. Gleiches gilt für die siebte Hauptgruppe: alle Elemente wollen 1 Elektron aufnehmen und sind daher ebenfalls einwertig, die der sechsten Hauptgruppe 2 und die der fünften Hauptgruppe 3. 

jetzt siehst du sofort warum die Formel für NaCl, MgO oder BN heißt. Ebenso Na2O oder MgCl2 oder BF3. Und natürlich als Krönung: Al2O3

Alles klar? 

Humor ist wenn man lacht,   Chemie ist 's wenn's laut kracht. :-)

Mfg 

Anwesende 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community