Frage von TheLeon111, 57

[Chemie/Informatik] Polimerisation grafisch darstellen?

Hallo,

uns wurde in Chemie die Aufgabe zugeteilt, eine Polimerisation grafisch darstellen zu lassen. Als Vorlage haben wir einen Code bekommen. Meiner Meinung nach handelt es sich um Basic, jedoch wurde mir auch gesagt, dass es ein Dialekt davon sein könnte.

Ich habe es mit JS gemacht. Das Ergebnis sollte eine Gausche-Glockenkurve werden, davon ist meines aber weit entfernt. Hier mein Code: http://pastebin.com/yRvkugsX

Kann mir eventuell jemand helfen? Ich weiß leider nicht mehr weiter :/

Liebe Grüße und danke!

Expertenantwort
von mgausmann, Community-Experte für Chemie, 29

Ich bin mir nicht sicher, aber wenn in Zeile 1100 die Carother's Gleichung stehen soll, dann müsste es 1/(1-ww) sein, du hast dort ein -1 zuviel oder?

Von der Informatik hab ich wenig Ahnung, vielleicht soll das ja auch so ;)

Kommentar von TheLeon111 ,

Danke für die Antwort, aber jedoch ändert es so gut wie nichts :/

Antwort
von tWeuster, 36

Sowas selber zu programmieren ist heut zu tage Zeit Verschwendung. Es gibt tausende von fertigen Bibliotheken, die dir sowas abnehmen.

http://www.sitepoint.com/15-best-javascript-charting-libraries/

Vielleicht findest du auch fertigen Code für genau dein Problem.

Kommentar von TheLeon111 ,

Ja, das weiß ich. Ich benutze ja auch Google Charts ;-)
Aber bei mir sind die Daten für die Befüllung anscheinend schon falsch. Da bräuchte ich Hilfe.

Kommentar von tWeuster ,

Hehe ;)

Also wenn der Lehrer dir die falschen Daten gegeben hat, dann würde ich ihm den schönsten falschen Graphen präsentieren, denn je ein Lehrer gesehen hat .

Wenn du die Daten falsch berechnet hast, empfehle ich dir im Unterricht mal auf zu passen ;). Einfach neu berechnen. 

Was ich früher auch gerne gemacht habe ist einfach solange rumprobieren bis das ganze halbwegs brauchbar aussieht. Muss ja nicht stimmen, muss nur nach einer Parabel aussehen. Dann haste halt mal eine Hausaufgabe falsch gemacht - na und? Solang du dafür keine schlechte Note kassierst und das Wissen nicht weiter wichtig für "was immer du auch machst" ist, dann ist es doch egal.

Kommentar von TheLeon111 ,

Das Problem ist leider, dass er es nicht erklärt hat. Er hat uns das per Mail gesendet und wir sollten es lösen :-)

Dann werde ich es wohl oder übel falsch berechnen, damit es richtig aussieht ;D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community