Kennt ihr eine Chemiebombe gegen (schlitzförmigen) verstopften Abfluss?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

diese abdeckung ist nur aufgeklemmt. die kann man abnehmen und dann ist da noch ein kleines röhrchen im abfluss. das nimmt man raus und säubert es und schon gibts keine überschwemmungen mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oldschooldigger
11.12.2015, 15:07

nope, kann man nicht abnehmen

0

Hallo,

an deiner Stelle würde ich die Abdeckplatte entfernen (lassen) und gründlich reinigen (lassen).

Meist sind diese Abdeckplatten nur verschraubt. also kannst du es wahrscheinlich selber machen. Mit einem angewinkelten Stück Draht lassen sich die Haarreste und der Schmutzpropfen beseitigen.

Das Rohr dann mit sehr warmem Wasser spülen, dies mehrmals. Du kannst auch die Ränder des verstopften Rohres mit einer Flaschenbürste oder mit einer sauberen (neuen) Klobürste gründlich reinigen. Die Reste von Haaren und Schmutz werden dann an den Borsten haften bleiben.

Mit Sagrotan Reiniger ausspülen.

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

oftmals ist heiß gekochtes Wasser vorher schon wirksam, wenn man das in regelmäßigen Abständen macht. Ich denke, dass du eine Abdeckplatte ohne Abschrauben bis zum eigentlichen Abfluss der Dusche abnehmen kannst. Hier Haare entfernen. Hier nehme ich oftmals eine Pinzette und ziehe die langen Haare raus. Und letztendlich ist meine Erfahrung. Drano Abflussreiniger, ist flüssig und hier bitte bei Verstopfung 1/2  bis 3/4 Flasche hereinkippen! Gibt's beim Discounter, bei DM oder Rossmann! Dies aber bitte über Nacht einwirken lassen und dann gründlich nachspülen! Womöglich gibt es schon vor dem Abfluss ein Auffang-Sieb, wie du das beschreibst, das sollte, falls vorhanden, immer von Haaren regelmäßig gereinigt werden.

Viel Erfolg Shoshin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oldschooldigger
11.12.2015, 15:07

leider kann man den nciht abnehmen

0

DIY = Abdeckung abziehen/-schrauben, viel heißes Wasser und den Plömpel. Sichtbare Haare vorher einfach von Hand entfernen.

Es gibt auch im Handel so Spiralen.

Wenns gar nicht geht, Sanitärfirma verständigen.

Die Abflußreiniger verstopfen nur die Abflüsse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oldschooldigger
11.12.2015, 15:08

die ganzen sachen die oben stehen hatte ich nciht zu hause ich hab also schon 50 euro da reininvestiert glaubst du echt ich hätte nciht versucht das ding auf 10 verschiedene arten abzuschrauben? :D aber danke für den rat bro

0

Nach der Reinigung des Abflusses in der Küche hat uns der Installateur den Tipp gegeben: Wasser + Essig aufkochen und in den Abfluss. Von Chemie hat er abgeraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung